Walter Hilzensauer

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Walter Hilzensauer (* 18. Jänner 1901 in Niedernsill; † 4. April 1972 ebenda)[1], Oberwirt, war ein Pionier des Fremdenverkehrs in Niedernsill.

Leben

Walter Hilzensauer war der Sohn von Ernst Johann Hilzensauer und seiner Frau Ida, geborene Maier. Josef Hutter, dem Schrempf, und heiratete 1923 die Tochter des Bachlerwirts.

Von 1936 bis 1938 war er Mitglied des Gemeindetages.

Seit 22. April 1930[2] war er verheiratet mit Anna Maria Meilinger (* 7. September 1907 in Bramberg; † 2. Oktober 1977 in Niedernsill).[3]

Ehrung

In Anerkennung seiner Verdienste verlieh ihm die Gemeinde Niedernsill mit Beschluss vom 17. Jänner 1971 ihre Ehrenbürgerschaft.

Quelle

  • Rettenbacher Höllwerth, Barbara und andere (Red.): Chronik Niedernsill 963–2013. Eine umfassende Darstellung historischer Ereignisse und Daten von Niedernsill von der ersten urkundlichen Nennung bis heute. Eigenverlag Gemeinde Niedernsill 2013

Einzelverweise