18. Jänner

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dezember · Jänner · Februar

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 18. Jänner ist der 18. Tag des Jahres, somit verbleiben noch 347 (in Schaltjahren 348) Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

15. Jahrhundert
1424: genehmigt der Papst die Translation des Lavanter Bischofs Friedrich Deys auf den seit zwei Jahren vakanten Stuhl des Bischofs von Chiemsee
1462: bewilligt der Papst das Pallium und lässt es dem Erzbischof Burkhard durch dessen Gesandten Johannes Viersperger überbringen
16. Jahrhundert
1511: wird Hans Matsperger zum vorerst letzten freien Bürgermeister der Stadt Salzburg gewählt
19. Jahrhundert
1863: wird Jakob Ignaz Maximilian Stepischnegg zum Bischof von Lavant geweiht
20. Jahrhundert
1946: beginnt in Bad Gastein der dreitägige Kongress des Fachverbands der Reisebüros Österreichs
1949: ordnet der Salzburger Landesschulrat die Einübung der aus dem Jahr 1928 stammenden Salzburger Landeshymne „Land unsrer Väter, lass' jubelnd dich grüßen“ im Gesangs- und Sprachunterricht an allen Volks-, Haupt- und Mittelschulen an
1968: Gründungsversammlung des Motor Veteranen Clubs Salzburg (MVCS)
1986: findet auf dem Mönchsberg in der Stadt Salzburg die Staatsmeisterschaft im Querfeldein-Radfahren statt
21. Jahrhundert
2000: gründet Michael Kohlfürst PromoMasters® Suchmaschinen Optimierung und Eintrag als erstes in Österreich darauf spezialisiertes Unternehmen
2002: gewinnt der Italiener Mirco Mezzanotte die 4. Mountain Attack, einen Skimarathon mit Tourenski in Saalbach-Hinterglemm
2005: wird Snowboarderin Manuela Riegler in Whistler (CAN) Weltmeisterin im Parallel-Riesentorlauf
2008: gewinnt der Österreicher Andreas Ringhofer die 10. Mountain Attack, einen Skimarathon mit Tourenski in Saalbach-Hinterglemm
2009:
... verliert Johannes Voggenhuber eine Kampfabstimmung um den 1. Listenplatz der Grünen bei der EU-Wahl 2009
... beendet Doresia Krings mit Platz 7 im Boardercross bei der Snowboard-WM im südkoreanischen Sungwoo ihre Karriere
2012: wird auf dem Firmengelände Deisl Beton im Tennengau eine Gedenktafel an das [[Außenlager Hallein des KZ Dachau]] enthüllt, das sich an dieser Stelle im Zweiten Weltkrieg befunden hatte
2014: siegt der FC Red Bull Salzburg in einem Testspiel gegen den FC Bayern München nach einer überzeugenden Leistung verdient mit 3:0
2017: kündigt der Halleiner Bürgermeister Gerhard Anzengruber seinen Rückzug aus der Politik für Frühjahr 2018 an.

Geboren

19. Jahrhundert
1810: Julius Hinterhuber, Apotheker und Botaniker
1873: Sebastian Stöllner in Viehhausen bei Wals, Bürgermeister der Gemeinde Maxglan
1896: Hans Sedlmayr in Hornstein, Burgenland, Kunsthistoriker, hat maßgeblich zur Rettung der Salzburger Altstadt und somit zur Gründung der Bürgerliste Salzburg beigetragen
20. Jahrhundert
1901: William Howard Arnold, 1953 bis 1955 Kommandant der in Österreich stationierten amerikanischen Streitkräfte
1908: Erich Landgrebe in Wien, Schriftsteller und Maler
1917: Berthold Egelseder in St. Johann am Walde, Prior der Benediktinerabtei Michaelbeuern, Ehrenbürger der Gemeinde
1925: Franz Magerl, Direktor der Hauptschule Hubert-Sattler-Gasse
1935: Josef Voithofer, Hofrat Dr., Leiter i. R. des Referats Rechtsangelegenheiten des Gesundheitswesens Land Salzburg
1957: Valentin König, Bürgermeister von Thomatal im Lungau
1964: Margit Hofer, Abgeordnete zum Salzburger Landtag
1965: Hermann Scheipl, Bürgermeister von Schleedorf
21. Jahrhundert
2002: Karim Adeyemi, Spieler des FC Lieferings

Gestorben

8. Jahrhundert
748: Odilo, baierischer Herzog aus dem Geschlecht der Agilolfinger und Gründer des Klosters Mondsee
15. Jahrhundert
1427: Eberhard III. von Neuhaus in Salzburg, Erzbischof von Salzburg
18. Jahrhundert
1702: Benedikt Agricola, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
1705: Otto Aicher, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
1782: Peter Anton Lorenzoni in Salzburg, Maler (möglicherweise auch: 16. Juli 1782)
1785: Franz Anton Aman in Salzburg, fürsterzbischöflich salzburgischer Beamter
19. Jahrhundert
1877: Franz Peitler, Jurist und Landtagsabgeordneter
20. Jahrhundert
1919: Ludwig Viktor, Erzherzog von Habsburg, im Kavalierhaus bei Schloss Kleßheim, jüngster Bruder von Kaiser Franz Joseph I.
1977: Carl Zuckmayer in Visp, Schweiz, deutscher Schriftsteller und „Mitglied“ des Henndorfer Kreises
1941: Alois Kohlmayr, Großgrundbesitzer (Gasthof „Zur Post“), Postmeister und Bürgermeister der Gemeinde Untertauern
1944: Helmut Zöllner in Wien Am Spiegelgrund (ermordet), Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
1985: Max Reisch in Kufstein, Tirol; Reiseschriftsteller, Geograf, Journalist und Orientfachmann
1997: Stefan Rehrl in Kitzbühel, Tirol, Prälat o. Univ.-Prof. DDDr., Professor für Moraltheologie an der Universität Salzburg und zeitweilig deren Rektor
21. Jahrhundert
2017: Walter Reschreiter, Vizebürgermeister der Stadt Hallein
2018: Erika von Trapp, Witwe von Werner von Trapp, eines der Trappkinder

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 18. Jänner vor ...

... 507 Jahren 
wird Hans Matsperger zum vorerst letzten freien Bürgermeister der Stadt Salzburg gewählt
... 145 Jahren 
kommt Sebastian Stöllner, Bürgermeister der Gemeinde Maxglan, zur Welt
... 122 Jahren 
wird Hans Sedlmayr, Kunsthistoriker, der maßgeblich zur Rettung der Salzburger Altstadt beigetragen hat, geboren
... 99 Jahren 
stirbt Erzherzog Ludwig Viktor von Habsburg, seit 1861 Bewohner von Schloss Kleßheim
... 51 Jahren 
findet die Gründungsversammlung des Motor Veteranen Clubs Salzburg statt
... 41 Jahren 
stirbt Carl Zuckmayer, Schriftsteller und „Mitglied“ des Henndorfer Kreises
... 13 Jahren 
wird Snowboarderin Manuela Riegler in Whistler (CAN) Weltmeisterin im Parallel-Riesentorlauf
... 6 Jahren 
wird auf dem Firmengelände Deisl Beton im Tennengau eine Gedenktafel an das [[Außenlager Hallein des KZ Dachau]] enthüllt, das sich an dieser Stelle im Zweiten Weltkrieg befunden hatte

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 18. Jänner verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks