1498

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  14. Jahrhundert |  15. Jahrhundert | 16. Jahrhundert |
 |  1460er |  1470er |  1480er |  1490er | 1500er | 1510er | 1520er |
◄◄ |   |  1494 |  1495 |  1496 |  1497 |  1498 | 1499 | 1500 | 1501 | 1502 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1498:

Ereignisse

Um dieses Jahr
... wird das Stadtbuch des Christian Reuter begonnen
In diesem Jahr
... auf Druck der Landstände werden alle Juden aus dem Erzbistum Salzburg vertrieben
... entsteht der Marienaltar, der heute im Benediktinenstift Nonnberg in der [[Johanneskapelle (Nonnberg)|Johanneskapelle) steht, vermutlich für eine Kapelle des Salzburger Doms
... wird am Waagplatz die städtische Waage aufgestellt, die dem Platz seinen heutigen Namen gibt
... wird Berthold Pürstinger Kammermeister (Finanzreferent) des Fürsterzbischofs Leonhard von Keutschach
... wird Matthäus Lang geadelt
... wird Gaispach erstmals als Markt erwähnt

Geboren

Gestorben

ohne Datum
Michael Pacher, Maler und Bildschnitzer, in Salzburg
Februar
25. Februar: Konrad Strochner, Pfleger zu Klammstein, Landrichter und Wechsler in Gastein

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1498 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1498"