Bettina Hering

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bettina Hering (* 1960 in Zürich, Schweiz) ist seit 2016 Schauspielleiterin der Salzburger Festspiele.

Hering und Salzburg

Bettina Hering, studierte Germanistin und Philosophin, war seit 1991 als Regisseurin und freischaffende Dramaturgin tätig. Ab August 2012 stand sie als Künstlerische Leiterin dem Landestheater Niederösterreich vor. Mit Beginn der Intendanz Markus Hinterhäuser übernahm Hering am 1. Juni 2016 die Schauspielleitung bei den Salzburger Festspielen. Ihr Vertrag ist auf fünf Jahre (bis 30. September 2021) abgeschlossen.

Weiterführend

Für Informationen zu Bettina Hering, die über den Bezug zu Salzburg hinausgehen, siehe zum Beispiel den Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum selben Thema

Quellen

  • Presseaussendung der Salzburger Festspiele vom 6. März 2015
Zeitfolge
Vorgänger

Sven-Eric Bechtolf

Schauspielleiterin der Salzburger Festspiele
seit 2016
Nachfolger