Erwin Roth (Psychologe)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

O. Univ.-Prof. Dr. Erwin Roth (* 29. Mai 1926 in Marktbreit am Main (Unterfranken); † 7. April 1998 in der Stadt Salzburg) war ein deutsch-österreichischer Psychologe sowie Ordinarius für Psychologie an der Universität Salzburg.

Leben

Roth, bereits Professor an der Pädagogischen Hochschule der Universität Erlangen-Nürnberg (Franken), wurde im Jahr 1970 an die Universität Salzburg berufen. In seiner Eigenschaft als Schriftführer der Deutschen Gesellschaft für Psychologie richtete er im Jahr 1974 in Salzburg den 29. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie aus. Im Studienjahr 1976/1977 war er Gründungsdekan der Naturwissenschaftlichen Fakultät. Er gründete am Salzburger Institut die Abteilung für Physiologische Psychologie und im Jahr 1982 ein dem Senat zugeordnetes Forschungsinstitut für Organisationspsychologie.

Neben seiner universitären Tätigkeit stellte er sich als Ombudsmann der Salzburger Landeskrankenanstalten zur Verfügung.

Weiterführend

Für Informationen zu Erwin Roth, die über den Bezug zu Salzburg hinausgehen, siehe zum Beispiel den Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum selben Thema.

Zeitfolge