Hauptmenü öffnen

Gottfried Mayr

Gruppenbild mit Gottfried Mayr (ganz rechts)

Hofrat Dr. Gottfried Mayr (* 6. Juli 1953 in Seewalchen, Oberösterreich) ist Polizeidirektor i. R. der Stadt Salzburg.

Leben

Der gelernte Kfz-Mechaniker Gottfried Mayr maturierte im Alter von 27 Jahren im Gymnasium für Berufstätige in Linz, arbeitete ab 1973 als Sicherheitswachebeamter in der oberösterreichischen Landeshauptstadt, schloss anschließend sein Jusstudium in der Mindestdauer von acht Semestern 1984 ab.

Nach seinem Studium wurde Mayr Straf-, später Verkehrsreferent in der Bundespolizeidirektion Linz, um dann 1998 als Leiter der Verwaltungspolizei nach Steyr zu wechseln. 2000 wurde er stellvertretender Polizeidirektor und Kripo-Chef in Steyr, bevor er von Innenminister Ernst Strasser mit 12. November 2001 zum neuen Salzburger Polizeidirektor bestellt wurde.

Nachdem 2012 die drei Spitzenpositionen des Landespolizeikommandanten, des Sicherheitsdirektors und des Polizeidirektors zu der einen Position des Landespolizeidirektors vereinigt wurden, ging Mayr in Pension.

Quellen

  • Homepage der ehemaligen Bundespolizeidirektion Salzburg, www.bmi.gv.at/cms/BPD_Salzburg/pol_direktor/
  • Johannes Kepler Universität [13.03.2003] Gottfried Mayr
  • Salzburger Nachrichten
Zeitfolge