2001

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  20. Jahrhundert |  21. Jahrhundert    
 |  1970er |  1980er |  1990er |  2000er | 2010er      
◄◄ |   |  1997 |  1998 |  1999 |  2000 |  2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | | ►►
Jän. | Feb. | Mär. | Apr. | Mai | Jun. | Jul. | Aug. | Sep. | Okt. | Nov. | Dez.

Alle Artikel zum Jahr 2001:

Ereignisse

In diesem Jahr
Personalia
... erhält Gernot Friedel das Goldenes Ehrenzeichen des Landes Salzburg
... wird Jürgen Gradwohl zum Priester geweiht
... veröffentlicht StimmLos ihre erste CD
... wird Edith Tutsch-Bauer Salzburgerin des Jahres
... wird Jürgen Vigne Küchenchef im Restaurant Pfefferschiff
... wird Helmut Hüttinger Aufsichtsratsvorsitzender der Tourismus Salzburg GmbH
... erscheint Gerhard Amanshausers Buch "Als Barbar im Prater. Autobiographie einer Jugend"
... wird Ulrike Lienbacher zur Präsidentin des Salzburger Kunstvereins gewählt
... wird Peter Ruzicka Intendant der Salzburger Festspiele
... wird Robert Kriechbaumer Außerordentlichen Universitätsprofessor für Neuere Österreichische Geschichte und Professor für Geschichte und Politische Bildung an der Pädagogischen Akademie des Bundes in Salzburg
... gründet Prof. Helmut Achatz das Salzburger Landesjugendorchester
Sonstiges
... werden die Geschützte Werkstätten Bruck an der Großglocknerstraße gegründet
... wird der Preuschenpark angelegt
... findet der erste Preberlauf statt
... wird der SK St. Gilgen aus dem Vereinsregister gelöscht
... findet das film:riss-Festival der studentischen Filmkultur erstmals statt
... wird die Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg gegründet
... wird in Hallein die Österreich Klinefelter Syndrom Gruppe gegründet
... wird der Salzburger Museumsschlüssel erstmals vergeben den das Heimatkundliche Museum Wetzlhäusl in St. Gilgen erhält
... wird per Gesetz in Österreich die anonyme Geburt ermöglicht
... wird das Euthanasie Mahndenkmal in Thalgau aufgestellt
... wird die Containerterminal Salzburg Ges.m.b.H. gegründet
... übernimmt Albus den Autobusbetrieb Marazeck GmbH
... sperrt das letzte Kino im Lungau zu
... wird Oberndorf bei Salzburg zur Stadt erhoben
... wird das Institut für Logotherapie & Existenzanalyse Salzburg gegründet
... wird das Weidmoos in Lamprechtshausen als EU Vogelschutzgebiet ausgewiesen und in das Europäische Natura 2000 Netzwerk aufgenommen
... wird die Wallfahrtskirche Marienberg mit einem Aufwand von 4,3 Mill. Euro renoviert
... wird die Gesellschaft für Biochemie nach Dr. Schüßler und Antlitzanalye gegründet
... feiert der ARBÖ Salzburg sein 50jähriges Jubiläum
... wird der Kalender Inner Gebirg zum letzten Mal aufgeleg
... kauft die gemeinnützige Salzburg Stiftung der American Austrian Foundation Schloss Arenberg
... wird der DEC The Ravens Salzburg gegründet
Jänner
1. Jänner: Dr. Agnes Husslein wird Direktorin des Salzburger Museums Rupertinum und des Museums der Moderne Mönchsberg; die frühere Guggenheim-Europa Repräsentantin und Geschäftsführerin von Sotheby's Österreich löst damit Peter Weiermair ab;
12. Jänner: der Italiener Luciano Fontana gewinnt die 3. Mountain Attack, einen Skimarathon mit Tourenski in Saalbach-Hinterglemm
17. Jänner: startet Skirennläufer Philipp Schörghofer erstmals in einem Europacupbewerb
21. Jänner: bestreitet Reinfried Herbst in Kitzbühel seinen ersten Weltcupslalom
28. Jänner: gewinnt Snowboarder Alexander Maier Bronze bei der Weltmeisterschaft in Madonna
31. Jänner: feiert Snowboarder Anton Unterkofler seine Weltcup-Premiere in Bad Gastein
Februar
7. Februar: wird das Gesetz über die Ehrenzeichen des Landes Salzburg (Salzburger Ehrenzeichengesetz) im Landtag beschlossen
15. Februar: Brand in Anif im Hotel Friesacher
17. Februar: in der Galerie im Traklhaus beginnt eine Ausstellung mit Druckgrafiken von Herbert Breiter
März
4. März: gewinnt Snowboarder Alexander Maier sein erstes Weltcuprennen
8. März:
... die zweite der beiden Garnituren, die bei der Brandkatastrophe der Gletscherbahn Kaprun involviert war, wird zur Talstation gelassen
... Franz Bachler OSB, Erzabt der Benediktiner-Erzabtei St. Peter, feiert in der Stiftskirche St. Peter sein 60-jähriges Priesterjubiläum
17. März: in der Galerie im Traklhaus endet eine Ausstellung mit Druckgrafiken von Herbert Breiter
30. März: wird Brigadier Josef Paul Puntigam Kommandant der Anton-Wallner-Kaserne in Saalfelden
April
In diesem Monat
... wird Oberndorf bei Salzburg zur Stadt erhoben
5. April: beginnt am Flughafen Salzburg das Zeitalter der Low Cost Carrier, auch Billigfluglinien genannt, mit dem Erstflug der irischen Fluggesellschaft Ryanair
17. April: wird Otto Kloiber zum ÖVP-Parteiobmann von St. Gilgen gewählt
25. April: wird Gabriele Burgstaller zur ersten Landeshauptmann-Stellvertreterin Salzburgs gewählt und Walter Blachfellner als Landesrat vereidigt
Mai
18. Mai: findet der Bergcup auf der Gerlos Alpenstraße zum zweiten Mal statt
25. Mai: wird Klaus Fleischhaker vom Gault Millau für ein Jahr als "Koch des Jahres" zur Nummer eins unter Österreichs Köchen erhoben
Juni
In diesem Monat
... feiern Rudolph Klehr und seine Frau Christine die Eiserne Hochzeit
1. Juni: tritt das Salzburger Ehrenzeichengesetz in Kraft
22. Juni:
... wird Univ.-Prof. Dr. Heinrich Schmidinger zum neuen Rektor der Universität Salzburg gewählt
... wird Rechtsanwalt Herbert Hübel Präsident des Salzburger Fußballverbandes
23. Juni: die offizielle Eröffnung des neuen Kongresshauses wird nach mehr als ein einhalbjähriger Bauzeit mit einem dreitägigen Fest gefeiert
29. Juni: Manfred Neulinger wird im Salzburger Dom zum Priester geweiht
Juli
1. Juli: stellt das 'Wannen- und Brausebad St. Andrä', das letzte städtische öffentliche Badehaus, seinen Betrieb ein
6. Juli:
... wird der neue Makartsteg in der Stadt Salzburg mit einem großen Stadtfest eröffnet, zu dem rund 25 000 Menschen kommen
... wird der Neubau der Heeresversorgungsanstalt Salzburg in der Schwarzenbergkaserne eröffnet
17. Juli: debütiert Jürgen Friedl in der Kampfmannschaft des SV Austria Salzburg
19. Juli: wird eine Gedenktafel für Theodor Herzl in Salzburg in der Kaigasse enthüllt, dessen Zitat am 29. August von Wolfram P. Kastner und Martin Krenn korrigiert wird
August
3. August: werden in einer Gruppe deutscher Bergsteiger drei Personen durch herab stürzende Felsbrocken im Bereich des Obersulzbachkees im Oberpinzgau erschlagen
15. August:
... Weihbischof Jakob Mayr verabschiedet sich in den Ruhestand
... der jetzige Bischofsvikar Johann Reißmeier wird zum Domkapitular ernannt
16. August: treffen sich in Salzburg an die 200 Theologinnen aus über 20 europäischen Ländern, sowie Gäste aus Paraguay, Brasilien, Japan und den USA diskutieren im Rahmen der neunten Internationalen Konferenz der ESWTR (Europäische Gesellschaft für Theologische Forschung von Frauen) im Sommer in Salzburg die Frage der anhaltenden Relevanz des Begriffs "Befreiung" für die mittlerweile stark ausdifferenzierten Ansätze Feministischer Theologie; die Konferenz steht unter der Überschrift: "Befreiung am Ende? Am Ende Befreiung!"; Superintendentin Luise Müller und Rabbinerin Goodman-Thau eröffnen das Treffen;
29. August: der Begründer des Zionismus, Dr. Theodor Herzl, der sein Rechtsreferendariat am Salzburger Landesgericht ableistete, schrieb in sein Tagebuch: "In Salzburg brachte ich einige der glücklichsten Stunden meines Lebens zu. Ich wäre auch gerne in dieser schönen Stadt geblieben, aber als Jude wäre ich nie zur Stellung eines Richters befördert worden." Die Stadtgemeinde Salzburg bringt im Jahr 2001 am Landesgericht eine Marmortafel mit dem sinnentstellend verkürzten Zitat an: "In Salzburg brachte ich einige der glücklichsten Stunden meines Lebens zu.". Am 29. August nehmen Wolfram P. Kastner und Martin Krenn mit Studierenden in aller Öffentlichkeit eine handschriftliche Vervollständigung des Zitats vor.
September
In diesem Monat
... wird Gerhard Radlwimmer zum Landesschulinspektor für allgemein bildende höhere Schulen ernannt
11. September: der Terroranschlag in New York, USA, auf das World Trade Center, bei dem beide Türmen einstürzten, ändert das Leben auf der ganzen Welt; vor allem nachhaltig wird der internationale Luftverkehr beeinflusst;
12. September: Der zweite WEB-Prozess gegen fünf IMMAG Mitarbeiter beginnt
14. bis 16. September: das fünfte Stiegl Swing Festival Anif findet bei der Porsche Alpenstraße statt
15. September: Lars Søndergaard feiert mit dem 1:0 auswärts bei Austria Wien einen perfekten Einstand als Trainer des SV Austria Salzburg
28. September: General Engelbert Lagler, ehemaliger Militärkommandant von Salzburg, verabschiedet sich in die Pension
Oktober
In diesem Monat
... wird HALM, eine Gemeinschaft ehrenamtlich engagierter Menschen, die sich für die Erhaltung der heimischen Natur und ihrer Vielfalt einsetzen, gegründet
6. Oktober: nehmen 70 Ärzte und 225 Mitarbeiter im hochmodernen Neubau der Chirurgie West des St. Johanns-Spitals ihre Arbeit auf
13. Oktober: wird der Umweltschutztunnel auf der Westautobahn in Salzburg-Liefering seiner Bestimmung übergeben
20. Oktober: werden die ersten Tafeln des Lieferinger Kulturwanderwegs aufgestellt
21. Oktober: taucht der Wirtschaftsanwalt Friedrich Lorenz mit 25 Millionen Schilling Kundengeldern unter
24. Oktober: tritt Georg Griessner (ÖVP) das Amt des Landtagspräsidentens an
November
In diesem Monat
... tritt Egon Putzi als Präsident von Austria Salzburg zurück
12. November: wird Gottfried Mayr zum Leiter der Bundespolizeidirektion Salzburg bestellt
15. November:
... verleiht Bürgermeister Heinz Schaden an 13 verdiente Persönlichkeiten den Bürgerbrief der Stadt Salzburg
... wird die Haus- und Hofchronik Neumarkt am Wallersee im Rahmen einer Bürgerversammlung in der Flachgauer Stadt Neumarkt am Wallersee vom Autor, Reg.Rat. Helmut Deinhammer präsentiert
19. November: findet die Inauguration des neuen Rektors der Universität Salzburg, Univ.-Prof. Dr. Heinrich Schmidinger statt
22. November: der 10. Platz im RTL von Copper Mountain ist das letzte Weltcup-Resultat von Karin Köllerer
29. November: feiert das Winterfest im Volksgarten Premiere
Dezember
In diesem Monat
... wird die Salzburger Botanische Arbeitsgemeinschaft gegründet
9. Dezember: Michaela Kirchgasser startet erstmals im Ski-Weltcup und belegt bei ihrem Debüt Platz 17
15. Dezember: steht Snowboarderin Heidi Krings als Dritte in Mount St. Anne (CAN) erstmals auf dem Podest eines Weltcuprennens
23. Dezember: der GletscherjetI ersetzt nach nur 165 Tagen Bauzeit die Standseilbahn auf das Kitzsteinhorn, die nach der Brandkatastrophe der Gletscherbahn Kaprun 2000 eingestellt worden war.
28. Dezember: Karin Köllerer verkündet beim Weltcup Wochenende in Lienz ihren Rücktritt vom Skirennsport

Geboren

In diesem Jahr
... Inge Grünwald, Leichtathletin
Juni
6. Juni: Chukwubuike Adamu in Kano, Nigeria, Fußballspieler AKA Red Bull

Gestorben

In diesem Jahr
... Georg Schuchter, Schauspieler
Jänner
4. Jänner: Sebastian Ritter in Salzburg, Prälat Dr., Direktor der Finanzkammer der Erzdiözese Salzburg, Domdechant und Apostolischer Protonotar
9. Jänner: Siegfried Weitlaner, Landesgendarmeriekommandant von Salzburg, Ehrenbürger der Gemeinde Saalbach-Hinterglemm
Februar
1. Februar: Leopold Preimesberger in Salzburg, Möbelfabrikant
15. Februar: Eckhard Schaller in Adnet, praktischer Arzt und Gemeinderat (Bürgerliste) der Stadt Salzburg
21. Februar: Max Kaindl-Hönig, langjähriger Leiter des Kulturressorts der Salzburger Nachrichten
April
19. April: Friedrich Mairhuber, Salzburger Insektenforscher
Juli
25. Juli: Josef Klaus, Dr., Jurist, ÖVP-Politiker, Salzburger Landeshauptmann und österreichischer Bundeskanzler
August
8. August:
... Barbara Passrugger in Filzmoos, Bergbäuerin und Schriftstellerin
... Peter Pokorny, Fußballspieler beim FC Liefering
12. August: Erwin Markl, Unternehmer, in Salzburg
16. August: stirbt das auch für Salzburger Teenager Idol Elvis Presley im Alter von 42 Jahren in Memphis/Tennessee an Herzversagen
September
16. September: Anton Ebner, Hofrat Dr., von 1963 bis 1978 Direktor der Tourismusschulen Salzburg - Kleßheim und Landesschulinspektor
26. September: Helmut Schreiner, Landtagspräsident, stirbt während einer Landtagssitzung
28. September: Simon Illmer , Politiker, Bürgermeister von Pfarrwerfen, Landtagsabgeordneter
29. September: Georg Schuchter am Hohen Göll, Schauspieler, Regisseur und Filmproduzent
Oktober
22. Oktober: Helmut Krackowizer, Prof. h. c. Dr. Dkfm., Motorfachjournalist und Motorradrennfahrer
Dezember
1. Dezember: Franz Horner, Salzburger Politologe
20. Dezember: Léopold Sédar Senghor in Verson, Frankreich; Dichter, Politiker, Abgeordneter in der französischen Nationalversammlung und von 1960 bis 1980 Präsident des Senegal
26. Dezember: Johann Macho, Lehrer und Direktor der Volksschule Leogang

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 2001 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "2001"