Gotthard Priewasser

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gotthard Priewasser OSB (* 15. Jänner 1809 in Hennhart, .; † 2. September 1869) war Ordenspriester und Pfarrer der Pfarre Dorfbeuern.

Leben

Priewasser legte seine Ordensgelübde in der Benediktinerabtei Michaelbeuern ab. Am 31. Juli 1833 wurde er von Gregor Thomas Ziegler, dem Bischof von Linz, zum Priester geweiht. 1853 bis 1857 war er Pfarrer der Pfarre Lamprechtshausen, danach bis 1860 in Dorfbeuern. In der Abtei übte er das Amt des Priors aus.

Quelle

Zeitfolge
Zeitfolge
Vorgänger

Gregor Mödlhammer

Pfarrer der Pfarre Lamprechtshausen
1853–1857
Nachfolger

Maurus Disch