Heinrich Beuerlein

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Im Reservelazarett in der Andrä-Schule während dem Ersten Weltkrieg. Bildmitte Dr. Franz Schuchter, ganz rechts ein Dr. Beuerlein, wahrscheinlich Dr. med. dent. Heinrich Beuerlein.

Dr. med. dent. Heinrich Beuerlein (* 24. März 1896 in Puch; † 18. August 1966 in Salzburg) war in der Ärztekammer für Salzburg tätig.

Leben

Er wurde 1915 k.k. Sanitäter im Salzburger Hausregiment Erzherzog Rainer Nr. 59. Nach Abschluss des Medizinstudiums in Innsbruck wurde er Facharzt für Zahnheilkunde in Wien, später in Innsbruck. 1926 kam er nach Salzburg, wo er als niedergelassener Zahnarzt tätig war und als Fachgruppenvorstand in die Ärztekammer Salzburg berufen wurde.

Er liegt am Salzburger Kommunalfriedhof begraben.

Quelle