24. März

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Februar · März · April

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 24. März ist der 83. (in Schaltjahren 84.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 282 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

18. Jahrhundert
1759: erhält Carl Joseph Graf von Daun die vakante Domherrenstelle und schwört auf
1787: zwischen 19 und 20 Uhr ereignet sich ein Erdbeben zwischen Radstadt, Forstau, Flachau und St. Martin am Tennengebirge
19. Jahrhundert
1848: dem Politiker Dr. jur. Alois Fischer wird das Bürgerrecht der Stadt Salzburg verliehen
20. Jahrhundert
1931: erfolgt die Eintragung der Großglockner Hochalpenstraßen AG in das Handelsregister
1946:
... besiegt der Union FC den SV Braunau mit 4:2, die Reservemannschaft unterlag den Innviertlern mit 2:7
... siegt der SAK 1914 in Lustenau gegen die dortige Austria mit 5:3
... besiegt der ESK Salzburg in Steyrmühl den dortigen Sportklub mit 5:2
1955: drohen Eltern von Schülern des Realgymnasiums und der Realschule, der größten Mittelschule Österreichs, mit Protestaufmärschen zur Festspielzeit sowie einem Schulstreik zu Schulbeginn, falls bis dahin keine neuen Schulräume geschaffen werden; Landesschulrat und Unterrichtsministerium bieten die Lehener Kaserne als Provisorium bis zu einem Neubau an
1957: kommt es zur Unterzeichnung des Münchner Abkommens, einer Novellierung der Salinenkonvention, in der das unwiderrufliche Eigentumsrecht Bayerns an den Saalforsten anerkannt wurde
1960: gründet Anton Zottl das Salzburger Studentenwerk
21. Jahrhundert
2007:
... bestreitet Langläufer Michail Botwinow sein 146. und letztes Weltcuprennen in Falun (SWE)
... wird Estolf Müller Landesleiter der Bergrettung Salzburg
2012: besiegen die Red Bull Juniors in der Red Bull Arena vor über 6 000 Zuschauern den Sportverein Austria Salzburg mit 4:1
2016: holt sich der EC Red Bull Salzburg zum dritten Mal in Serie und zum insgesamt siebten Mal den Österreichischen Meistertitel

Geboren

19. Jahrhundert
1837: Josef Stigler in Vöcklabruck (.), Hof- und Gerichtsadvokat in Salzburg sowie Präsident der Internationalen Stiftung Mozarteum
1884: Ignaz Grabler in Unterach, Opfer des Nationalsozialismus
1896: Heinrich Beuerlein in Puch, Tennengau, Dr. med. dent., Zahnarzt
20. Jahrhundert
1909: Josefa Köchl in Ramingstein, NS-Opfer
1914: Johann Maier in Tamsweg, Prälat, Priester der Erzdiözese Salzburg, insbesondere Ordinariatskanzler, Domkapitular und Generaldechant für den Tiroler Anteil der Erzdiözese Salzburg
1921: Franz Calliari in Hopfgarten im Brixental, Tirol, Dr., Chefredakteur des Rupertusblattes, Direktor des Borromäums und emeritierter Stiftspropst des Kollegiatstifts Mattsee
1962: Christian Sattlecker in Salzburg, Schauspieler
1969: Stephan Eberharter in Brixlegg, Tirol, ehemaliger Skirennläufer
1971: Monika Rattey, Redakteurin im Salzburger Landes-Medienzentrum
1974: Peter Harlander in Salzburg, Rechtsanwalt und IT-Sachverständiger
1989: Omer Damari in Rischon LeZion, Israel, Fußballprofi bei FC Red Bull Salzburg
1996: Valentino Lazaro in Graz, Fußballprofi bei FC Red Bull Salzburg
1998: Youba Diarra, Fußballspieler

Gestorben

18. Jahrhundert
1746: Joseph Franz Valerian von Arco, Bischof von Chiemsee
1798: Marie Therese Haffner, eine Tochter des Sigmund Haffner, verheiratet mit dem Handelsmann Franz Xaver Andreas Athanasius Weiser, ältestem Sohn von Ignatz Anton von Weiser (Textdichter von Mozarts Singspiels "Die Schuldigkeit des Ersten Gebots" und Nachfolger Haffners als Bürgermeister von Salzburg)
19. Jahrhundert
1826: Georg Nikolaus Nissen in Salzburg, dänischer Diplomat und zweiter Ehemann von Mozarts Witwe Constanze
20. Jahrhundert
1966: Virginia Hill, Ehefrau des Skirennläufers Hans Hauser

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 24. März vor ...

... 259 Jahren 
erhält Carl Joseph Graf von Daun die vakante Domherrenstelle und schwört auf
... 192 Jahren 
stirbt Georg Nikolaus Nissen, dänischer Diplomat und zweiter Ehemann von Mozarts Witwe Constanze
... 170 Jahren 
wird dem Politiker Dr. jur. Alois Fischer das Bürgerrecht der Stadt Salzburg verliehen
... 104 Jahren 
kommt Domkapitular Johann Maier in Tamsweg zur Welt
... 97 Jahren 
wird Dr. Franz Calliari, Chefredakteur des Rupertusblattes, Direktor des Borromäums und emeritierter Stiftspropst des Kollegiatstifts Mattsee geboren
... 87 Jahren 
erfolgt die Eintragung der Großglockner Hochalpenstraßen AG in das Handelsregister
... 61 Jahren 
kommt es zur Unterzeichnung des Münchner Abkommens, einer Novellierung der Salinenkonvention, in der das unwiderrufliche Eigentumsrecht Bayerns an den Saalforsten anerkannt wurde
... 11 Jahren 
wird Estolf Müller Landesleiter der Bergrettung Salzburg
... 6 Jahren 
besiegen die Red Bull Juniors in der Red Bull Arena vor über 6 000 Zuschauern den Sportverein Austria Salzburg mit 4:1

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 24. März verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks