Hauptmenü öffnen

Salzburgwiki β

Hoher Tenn

Hoher Tenn über Walcher Hochalm
Der Hohe Tenn, am Fulseck mit Zoom aufgenommen

Der Hohe Tenn ist mit 3 368 m ü. A. ein Berg in den Hohen Tauern.

Geografie

Der Hohe Tenn befindet sich östlich des Speichers Wasserfallboden, nördlich des Großen Wiesbachhorns (3 564 m ü. A.) und westlich des Ferleitentales oberhalb der Walcheralm. Auf Höhe des Kempsenkogels (3 090 m ü. A.) führt eine Abzweigung des Weges, der von der Gleiwitzer Hütte zum Speicher Mooserboden verläuft, auf den Kleinen Tenn (3 168 m ü. A.). Zum Hohen Tenn selbst gibt es keinen Wanderweg.

Umgebung

Zwischen dem Hohen Tenn und der Walcher-Hochalm befindet sich inmitten einer beeindruckenden hochalpinen Karlandschaft das Walcher Kees, das vom Wassererlebnisweg über die Walcher-Hochalm gut erreichbar ist.

Die Gipfel des Hohen Tenn sind je nach Perspektive weithin sichtbar und prägen so das Panorama der Salzburger Bergwelt mit.

Quellen

  • WK 193, 1:50 000, freytag & berndt, Wien