Private Evangelische Inklusive Montessori-Mittelschule

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schuldaten[1]
Schulkennzahl: 501152
Name der Schule: Private Evangelische Mittelschule, Sonderschule
und Polytechnische Schule - Integration mit Montessori
Adresse: Franz-Hinterholzer-Kai 8a
5020 Salzburg
Website: www.diakonie.cc/mittelschule.html
E-Mail: neuemittelschule@diakonie.cc
Telefon: (06 62) 62 01 23
Direktorin: Bettina Pann

Die Private Evangelische Inklusive Montessori-Mittelschule ist eine evangelische Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht im Salzburger Stadtteil Salzburg-Süd.

Geschichte

Die Inklusive Montessori-Mittelschule wurde 1993 als Evangelische Hauptschule gegründet, zunächst mit zwei Klassen im Keller der Plainschule. 1995 übersiedelt die Hauptschule in das Schulgebäude der aufgelassenen Tagesheimschule Salzburg am Franz-Hinterholzer-Kai 8.

Am 29. November 1999 fand die Eröffnungsfeier des durch Architekt Volker Leitner gestalteten Erweiterungsbaus statt.

2009 wurde die Private Evangelische Hauptschule zur Neuen Mittelschule und 2020 zur Inklusiven Montessori-Mittelschule.

Schülerzahl
1993 22
2000 96
2010 100

Schulleiter

Schulkonzept

  • Integration (Inklusion)
  • Christlich-ganzheitliche Erziehung
  • Musisch-kreativer Schwerpunkt
  • Montessori-Pädagogik

Quellen

Einzelnachweis