Strüblweiher-Stausee

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Strüblweiher-Stausee, Ansicht von der Wehranlage aus
Strüblweiher-Stausee, Staumauer

Der Strüblweiher-Stausee in Faistenau im Flachgau gehört zu den Wasserspeichern der Oberalm-Gewässer-Kraftwerke.

Geografie

Der Strüblweiher-Stausee befindet sich auf 683,43 m ü. A. im Ortsteil Anger an der Almbachstraße. Gespeist wird er von der Oberalm, der sich in das Gelände zwischen dem Todtberg und dem Kugelberg in Richtung der Strubklamm hinunter ins Wiestal einschneidet.

Unterhalb des Strüblweiher-Stausee befindet sich das Naturdenkmal Felsenbad.

Weblink

Quellen

Die Oberalm-Gewässer-Kraftwerke und ihre Wasserreservoirs
Übersicht Oberalm-Gewässer-Kraftwerke

Oberalm-Gewässer-Kraftwerke aktiv
Speicherkraftwerk StrubklammSpeicherkraftwerk WiestalKraftwerk Wiestal AusgleichsbeckenFlusskraftwerk Hammer

Historische Oberalm-Gewässer-Krafwerke
Speicherkraftwerk Strubklamm (historisch)Kraftwerk Wiestal (historisch)

Speicher, Seen und Druckstollen
Hintersee (See)Strüblweiher-Stausee (Beginn Druckstollen zu)StrubklammspeicherStaumauer Strubklamm (Druckstollen zu Speicherkraftwerk Strubklamm)
WiestalstauseeWiestalseestaumauer (Druckstollen zu Speicherkraftwerk Wiestal)Ausgleichsbecken Wiestal