Hauptmenü öffnen

Teisenberggasse

Bild
Teisenberggasse.jpg
Teisenberggasse
Länge: ca. 1200 m
Startpunkt: Siezenheimer Straße
Endpunkt: Glanhofen
Karte: Googlemaps

Die Teisenberggasse ist eine Straße im Salzburger Stadtteil Maxglan.

Inhaltsverzeichnis

Name

Benannt wurde die Straße nach dem langgezogenen Bergrücken des Teisenbergs, der sich zwischen Inzell und Teisendorf auf bayerischen Gebiet erhebt und von der Teisenberggasse aus gut sichtbar ist.

Verlauf

Die Teisenberggasse ist knapp 1 200 Meter lang und zweigt in südwestlicher Richtung von der Siezenheimer Straße ab. Sie nimmt einen ungewöhnlichen Verlauf in Richtung Flughafengelände des Salzburg Airport.

Geschichte

Am 31. Jänner 1947 brannte die 120 mal 40 Meter große Baracke des US-Motor-Pools an der Teisenberggasse bei einem Großbrand nieder; dabei wurden zahlreiche Autobusse und Lastkraftwagen sowie Treibstoffvorräte zerstört.

Bildergalerie

Text zur Panoramaaufnahme: ganz links erkennt man die Teisenberggasse, darüber erhebt sich der Gaisberg mit seinen südlichen Ausläufern, der Schwarzenberg und rechts davor jener Bergzug, auf dem sich die Erentrudisalm und die Trockene Klamm befinden; die Gebäude im Bild unten gehören zum Salzburger Stadtteil Salzburg Süd

Quellen