Hauptmenü öffnen

Anton Kaserer

Leben

Kaserer kam nach einer Anstellung bei der Firma Blizzard 1967 als Finanzfachinspektor in das Finanzamt Zell am See.

Von 1964 bis 1971 war Kaserer Gemeindevertreter, danach bis 1979 Gemeinderat und von 1979 bis 1994 Bürgermeister von Hollersbach.

Kaserer setzte sich in seiner 15-jähriger Amtszeit als Bürgermeister kraftvoll für die Verwirklichung des Nationalparkes Hohe Tauern ein. Unter anderem wurde das Klausnerhaus vorbildlich als Nationalparkzentrum saniert, das Kanalnetz erweitert und der Ort Hollersbach verschönert.


Ehrungen

Quellen