Hauptmenü öffnen

Claus Spruzina

Dr. Claus Spruzina (* 29. Dezember 1961 in Salzburg) ist Notar in Hallein und Präsident der Notariatskammer für Salzburg.

Leben

Claus Spruzina ist der Sohn von Dr. Raimund Spruzina (* 1934) und wuchs in Eugendorf auf. Er studierte von 1980 bis 1984 an der Universität Salzburg Rechtswissenschaften. 1998 wurde er zum Notar von Hallein ernannt. Seit 2004 ist er Präsident der Salzburger Notariatskammer, seit 2009 Honorarprofessor der Universität Salzburg und seit 2012 Vize-Präsident der Österreichischen Notariatskammer.

Seit 2010 ist Spruzina Besitzer von Schloss Wiespach in Hallein, das er zum Kunst- und Kulturzentrum ausbaute. Er ist Gründer und Obmann des Vereins Kunstinsel in Hallein und Gründer der Galerie Schloss Wiespach.

Außerdem ist er Vorstandsmitglied der Freunde der Salzburger Festspiele und der Salzburg Foundation.

Claus Spruzina ist verheiratet und hat drei Kinder.

Publikationen

  • Salzburger Grundverkehrsgesetz 1993: Gesetzestext - Kommentar - Verordnungen. (1994)

Quellen