Dominik Winkler

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Denkmal für Dominikus Winkler in der Vorhalle der Wallfahrtskirche St. Valentin.

Dominik Winkler, auch Dominikus (* 11. April 1774 in Gmain; † 30. März 1847 in Salzburg), war Dechant und Pfarrer der Pfarre Marzoll.

Leben

1796 trat Winkler in das Augustiner-Chorherrenstift San Zeno ein. Am 2. Juni 1798 wurde er zum Priester geweiht. Ab 1807 stellte er den ersten Pfarrer von Marzoll. Winkler wurde bekannt durch zahlreiche heimatkundliche Schriften.

Winkler hatte sich sehr für den Bau der ersten Schule in Marzoll im Jahr 1843 eingesetzt, ohne ihn wäre nichts daraus geworden. Die erste Schule im heutigen heutigen Pfarrhof untergebracht.

Quellen

Zeitfolge
Vorgänger

?

Pfarrer von Marzoll
18071841
Nachfolger

Virgil Unterrainer