Hans Seutter von Loetzen

Aus Salzburgwiki
(Weitergeleitet von Josef Seutter von Lötzen)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dr. Hans Seutter von Loetzen (* 1. September 1864 in Wien; † 12. Juli 1907) war von 1906 bis 1907 Bezirkshauptmann von Zell am See.

Leben

Hans Seutter von Loetzen besuchte das Untergymnasium in Schnepfental bei Gotha (Thüringen) und das Obergymnasium in Wien, wo er auch maturierte. Die juridischen Studien absolvierte er in Wien und in Prag.

1889 trat er in den Staatsdienst, wurde hauptsächlich in Niederösterreich verwendet und war bereits Bezirkshauptmann in der Bukowina (heute Ukraine/Rumänien), bevor er im Jahr 1902 zur k. k. Salzburger Landesregierung versetzt wurde.

Von 1906 an war er Bezirkshauptmann von Zell am See, bis ihn im 43. Lebensjahr ein Herzschlag seinem Amt entriss.

In seiner amtlichen Stellung befliss er sich großer Objektivität. Wegen seiner Umgangsformen und Herzensgüte war er sehr beliebt.

Quelle

Zeitfolge