Hauptmenü öffnen

Nikola Pokrivac

Nikola Pokrivac4.jpg

Nikola Pokrivač (* 26. November 1985 in Čakovec) ist ein kroatischer Fußballspieler ehemals in Diensten von Red Bull Salzburg.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Mit dem Fußball begann er bei seinem Heimatverein, später ging er zu NK Varteks Varaždin, wo er sich von der Jugend bis in die 1. Mannschaft hochspielte. Bereits als 20-Jähriger war er Stammspieler. Danach ging er zu Dinamo Zagreb, mit dieser Mannschaft wurde er kroatischer Meister. Er wechselte nun zu AS Monaco in die französische Liga. Von 2009 bis 16. August 2011 spielte er bei Red Bull Salzburg und kam in insgesamt 30 Bundesligaspielen zum Einsatz, erzielte dabei 4 Tore. Nach der Meistersaison 2009/2010, in der er 22 Mal auflaufen durfte, zählte er 2010/2011 nur noch zu den Ergänzungsspielern. Unter dem neuen Trainer Ricardo Moniz spielte er zum Schluss gar keine Rolle mehr, sein Vertrag wurde im Sommer 2011 aufgelöst.

Am 24. Mai 2008 (Vorberreitungsspiel zur EM 2008) debütierte er auch in der kroatischen Nationalmannschaft.

Position

Pokrivac spielt im offensiven Mittelfeld

Weiterführend

Für Informationen zu Nikola Pokrivac, die über den Bezug zu Salzburg hinausgehen, siehe zum Beispiel den Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum selben Thema

Weblinks

Quelle