Hauptmenü öffnen

Rauchenbichlgut

Rauchenbichlhof in Salzburg-Itzling

Der Rauchenbichlhof liegt im Stadtteil Itzling auf einer Anhöhe im Norden der Stadt Salzburg.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Die Ortschaft gehörte früher zur Gemeinde Bergheim und wurde während der nationalsozialistischen Regierung vor dem Zweiten Weltkrieg der Stadt Salzburg eingemeindet. Der traditionsreiche Bauernhof wird seit 1677 über Generationen von der Familie Wörndl bewirtschaftet und erhielt das Recht, den Titel Erbhof zu führen.

Der Rauchenbichl bietet eine herrliche Aussicht auf Salzburg und die umgebende Berge.

Buschenschänke

Seit dem Jahr 1993 wird am Rauchenbichlhof eine Buschenschänke betrieben. Die Familie Wörndl setzt dabei auf eine bodenständige Wirtshausküche. So gibt es etwa auf Bestellung Bratln in der Rein, Brettljause, Sulzteller oder Aufstriche. Bei den Getränke kann man hausgemachten Most oder Mostsekt trinken. Geöffnet ist die Buschenschänke jeweils von Montag bis Freitag.

Bildergalerie

Weblinks

Quellen