Pflanzmann

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pflanzmann ist der Name einer Salzburger Beamtenfamilie, die Anfang des 19. Jahrhunderts in Itzling den Gasthof Pflanzmann führte und nach der im Jahr 1903 die dortige Pflanzmannstraße ihren Namen erhielt.

Einzelne Namensträger:

  • Felix Pflanzmann, Gerichtsschreiber in Zell am See, begründete dort zwischen 1570 und 1590 eine deutschsprachige Schule;[1]
  • Maria Josefa Cäcilia Pflanzman[n], verh. Eberlin, Tochter eines Bergwerksadjunkten.

Einzelnachweise

Literatur

Franz Martin: Pflanzmann von Schallmoos. Beiträge zur Salzburger Familiengeschichte, Nr. 18. In: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde 71 (1931), S. 106- 108