Hauptmenü öffnen

Riedingtal (Pongau)

Riedingtal mit Riedingalm (Pongau)

Das Riedingtal ist ein kleines Hochtal im Gemeindegebiet von Mühlbach am Hochkönig.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Es befindet sich am Südabhang des Hochkönigstocks und ist entweder von der Erichhütte über einen Wanderweg Richtung Arthurhaus zu erreichen oder einfacher, über den Güterweg, der von der Mandlwandstraße unterhalb des Gasthofes Sonneck nach Nordwesten abzweigt und in das Riedingtal führt.

Beschreibung

Das Tal ist durch den oben erwähnten, für Anrainer benutzbaren Güterweg erschlossen. Im Riedingtal befindet sich ein Almgebiet samt Almgebäuden mit der namensgleichen Bezeichnung Riedingalm. Hier wird im Sommerhalbjahr Almwirtschaft betrieben und auch ein Gastbetrieb geführt. Am Eingang zum Riedingtal befinden sich mächtige Buchen, die zum Salzburger Naturdenkmal erklärt wurden.

Das Riedingtal ist durch seine Lage am Südabhang des Hochkönigs und den Ausblick auf die umgebenden Täler und Berge ein herausragend schöner Ort, dessen Besuch meist kein einmaliger bleibt.

Erwähnenswertes

Im Riedingtal befand sich einst das Nordische Zentrum Riedingtal mit Skisprunganlagen, auf denen internationale Bewerbe stattfanden und der bekannte Salzburger Skispringer und Sprungtrainer Bubi Bradl und Kollegen trainiert haben. Noch heute sind die ehemaligen Schanzen im Gelände erkennbar.

Quellen

  • Diverse Salzburgwikiartikel
  • Eigene Begehung von Benutzerin:Wald1siedel
  • Informationstafel bei der ehemaligen Skisprunganlage