Volksschule Rif-Rehhof

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schuldaten[1]
Schulkennzahl: 502091
Name der Schule: Volksschule Rif-Rehhof
Adresse: Wiesenbrunnweg 7
5400 Hallein
Website: www.vs-rif-rehhof.salzburg.at
E-Mail: vs-rif@salzburg.at
Telefon: (0 62 45) 8 33 17
Direktorin: Dipl.-Päd. Angela Trinker

Die Volksschule Rif-Rehhof ist eine Grundschule in der Stadtgemeinde Hallein im Ortsteil Rif der Ortschaft Taxach.

Geschichte

Die vierklassige Volksschule Rif-Rehhof wurde seit 10. Mai 1968 errichtet. Im September 1969 begann der Unterrichtsbetrieb, die Eröffnungsfeier fand jedoch erst am 28. Oktober 1970 statt. 1986 wurden zur Erweiterung zwei Containerklassen eingerichtet. 2007 und 2008 wurde das Gebäude generalsaniert und anschließend bis 2010 ein Erweiterungsbau mit drei Klassenräumen, Räumlichkeiten für die schulische Tagesbetreuung, einer neue Zentralgarderobe und einem verkehrssicheren, zentralen Zugang errichtet. Bei der Heizanlage stellte man von der Gaskesselheizung auf Gasbrennwertkessel um, mit Solarenergie kann zusätzlich der Energieaufwand um 40 Prozent gesenkt werden.

Die Stadtgemeinde Hallein investierte drei Millionen Euro, vom Land flossen etwa 870.000 Euro. Die Volksschule beherbergt zwölf Klassen mit 222 Kindern und 25 Lehrern. 1970, bei ihrer Gründung, waren es lediglich vier.

Schulleiter und Direktoren

Schülerzahl
1993 199
2000 259
2010 220

Weblinks

Quelle

Einzelnachweise