Hauptmenü öffnen

Salzburgwiki β

Niederalm (Anif) und Gartenau sowie Taxach-Rif (beide Hallein) vom Untersberg aus gesehen
Blick vom Untersberg auf Rif
Alleeimpression aus Hallein-Rif
Schlossallee Rif im Frühling

Rif ist ein Teil des Halleiner Stadtteils Taxach.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Rif befindet sich an einem Spitz zwischen der Königsseeache, die auch die Grenze zwischen dem Flachgau und dem Tennengau bildet, und der Salzach. Ein Fußgängersteg führt über die Salzach zum Schloss Urstein.

Name

Das Wort Rif geht auf das lateinische Wort ripa = Flussufer zurück.

Erwähnenswert

Sport

Weblinks

Quelle

  • Heinz Dopsch, Ewald Hiebl: Kultur, Geschichte und Wirtschaft von Anif, Niederalm, Neu-Anif, 2003, Herausgeber: Gemeinde Anif, Beitrag Unter erzbischöflicher Herrschaft − Anif im Mittelalter und an der Wende zur Neuzeit, Heinz Dopsch, S. 57