Wilfried Watteck

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

ORR Dr. jur. Wilfried [von][1] Watteck (* 11. November 1887 in Salzburg; † 24. April 1946 ebenda) war ein Salzburger Beamter.

Leben

Watteck begann im Jahr 1912 seinen Dienst bei der Salzburger Landesregierung.

Von 1925 bis 1934 war er Bezirkshauptmann von Hallein.

1945/46 leitete er die Abteilung für soziale Fürsorge des Amtes der Salzburger Landesregierung.

Wilfried Watteck war mit Nora Watteck verheiratet.

Quelle

  • Haunfelder, Bernd: Österreich zwischen den Mächten: Die politische Berichterstattung der schweizerischen Vertretung in Wien 1938-1955 (Quaderni di Dodis). (= Diplomatische Dokumente der Schweiz. Quaderni di Dodis. Band 4). DDS, Bern 2014, ISBN 978-3-906051-16-1 und ISBN 978-3-906051-19-2. S. 220 FN 700. Gestützt auf eine Auskunft des Salzburger Stadtarchivs.

Anmerkung

  1. Die österreichischen Adelstitel wurden im Jahr 1919 abgeschafft.
Zeitfolge
Zeitfolge
Vorgänger

Karl Dirolt

Bezirkshauptmann von Hallein
1925–1934
Nachfolger

Rudolf Dworzak