1887

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  18. Jahrhundert |  19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert |
 |  1850er |  1860er |  1870er |  1880er | 1890er | 1900er | 1910er |
◄◄ |   |  1883 |  1884 |  1885 |  1886 |  1887 | 1888 | 1889 | 1890 | 1891 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1887:

Ereignisse

In diesem Jahr
... wird der erste Versuch der kommerziellen Verwertung des Gasteiner Mineralwassers durch Alois Windischbauer gestartet
... tritt Franz Huemer an die Spitze des Besitzerkonsortiums der Stieglbrauerei zu Salzburg
... wird am Standort Mitterberghütten mit der Verhüttung des Kupfererzes aus Mühlbach am Hochkönig begonnen
... wird die Villa Schmederer in Aigen erbaut
... übernimmt die Familie Schwenkreich das Seidenwebergut in Anif-Niederalm
... wird die Straßenbahn in Salzburg eröffnet (Pferdebahn)
... erwirbt Konrad Seyde ein Haus in Eugendorf, in dem später das Konradinum untergebracht wird
März
2. März: Prälat Alois Winkler wird Herausgeber der Salzburger Chronik
Mai
4. Mai: zerstört ein Großbrand die Kirche von Neumarkt
25. Mai: wird die Zahnradbahn auf den Gaisberg, die Gaisbergbahn, eröffnet
Juni
6. Juni: mit dem ersten Nachmittagszug der Gaisbergbahn um 14 Uhr fahren der Sektionschef im Handels-Ministerium und Präsident der Generaldirektion der österreichischen Staatsbahnen Alois Czedik von Bründlsberg und Eysenberg in Begleitung mehrerer Herren von der Generaldirektion auf den Gaisberg, wo die Gesellschaft im Hotel Gaisbergspitze das Diner einnimmt
22. Juni: wird Franz Winkelmeier, der wahrscheinlich größte Mensch der Welt, der englischen Königin Victoria vorgestellt
Juli
9. Juli: der Dachstuhl der im Mai bei einem Brand zerstörten Pfarrkirche zum heiligen Nikolaus in Neumarkt wird aufgesetzt
16. Juli: werden Peter Gaßner und Anton Brandstätter zu Priestern geweiht
Oktober
13. Oktober: geht das Erste Salzburger Elektricitätswerk, erste E-Werk der österreichisch-ungarischen Monarchie, am Makartplatz in der Stadt Salzburg in Betrieb

Geboren

Jänner
15. Jänner: Bruno Hansch, Hofrat und Präsident der Internationalen Stiftung Mozarteum
Februar
2. Februar: Hans Pontiller in Jenbach, Bildhauer
3. Februar: Georg Trakl, Lyriker
14. Februar: Anton Faistauer auf Schloss Grubhof, Maler,
März
7. März: Matthias Holzer in Göriach, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
12. März: Josef Geer in Salzburg, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
April
3. April:
... Eleonore Stöckl in Riedau, NS-Opfer
... Dagobert Peche in St. Michael im Lungau, Künstler und bedeutender Vertreter der "Wiener Werkstätte"
30. April: Moriz Gelinek in Hallein, Eisenbahn-Pionier und Unternehmer
Juni
1. Juni: Anton Neumayr, Bürgermeister von Hallein und Salzburg
Juli
18. Juli: Maria Brandstätter in Faistenau, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
24. Juli: Maria Schiemer in Liefering, Opfer der Nationalsozialisten in Salzburg
August
12. August: Friedrich Breitinger, Mozartforscher
24. August: Franz Friedrich Wallack, Hofrat Dipl.-Ing., Hoch- und Tiefbauingenieur und Erbauer der Großglockner Hochalpenstraße
September
15. September: Karl Baumgartner, Gastwirt in Lofer, Major, letzter Adjutant von Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand
30. September: Erich Seefeldner in Werfen, Geograf und Landesschulinspektor
Oktober
1. Oktober: Margarethe Aschenbrenner in Salzburg, ein Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
27. Oktober: Johann Facinelli in Bischofshofen, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
November
11. November: Wilfried Watteck, Salzburger Beamter
14. November:
... Bernhard Paumgartner in Wien, Dirigent, Professor, Dr., Komponist und Musikforscher
... Hans Prodinger in Villach (Kärnten), Salzburger deutschnationaler Politiker der Zwischenkriegszeit
Dezember
4. Dezember: Alexander von Mörk in Przemysl, Maler und Höhlenforscher

Gestorben

Jänner
13. Jänner: Joseph Freiherr von Weiß, Dr. jur., Politiker, Jurist und erster Landeshauptmann von Salzburg
Februar
8. Februar: Carl Tomaselli in Salzburg, Begründer des Café Tomaselli
März
17. März: Mathilde Tomaselli, geb. Fuchs, Gattin von Carl Tomaselli
April
30. April: Andreas Buchsteiner, Pfarrer von Salzburg-St. Andrä
August
24. August: Franz Winkelmeier, einer der größten Menschen der Welt - er fing nach einer geheimnisvollen Infektionskrankheit als 14-Jähriger plötzlich zu wachsen an und wurde 2,58 m groß

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1887 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1887"