1512

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  15. Jahrhundert |  16. Jahrhundert | 17. Jahrhundert |
 |  1480er |  1490er |  1500er |  1510er | 1520er | 1530er | 1540er |
◄◄ |   |  1508 |  1509 |  1510 |  1511 |  1512 | 1513 | 1514 | 1515 | 1516 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1512:

Ereignisse

In diesem Jahr
... wird das erste städtische Urbar angelegt
... brennt die Stadtbrücke in Salzburg ab
... wird der Bau der St.-Sebastians-Kirche beendet
... ernennt Johann IV. von Staupitz Martin Luther zu seinem Nachfolger an der Universität Wittenberg
... verleiht Erzbischof Leonhard von Keutschach den Metzgern das Fahnenrecht und hat der Metzgersprung seine Wurzeln
... macht Johann von Staupitz Martin Luther zu seinem Nachfolger an der Universität Wittenberg
... wird durch einen neuen Ratsbrief die Herrschaft des Erzbischofs über die Stadt Salzburg wieder hergestellt
... schließt Matthäus Lang als Vertreter Maximilian I. ein Bündnis mit Julius II. und wird Kardenaldiakon von Sant´Angelo
... wird auf der Festung von einem venezianischen Baumeister eine Zisterne angelegt
Jänner
11. Jänner: verordnet Erzbischof Leonhard unter anderem, dass ohne Genehmigung durch Stadtrichter und Bürgermeister keine Zunft eine Versammlung abhalten darf
März
2. März: verbietet Papst Julius II. dem Domkapitel falls durch Tod oder Resignation der Bischofssitz vakant wird eine Neuwahl
April
5. April: ernennt Julius II. Matthäus Lang zum Koadjutor Leonhards von Keutschach
9. April: Johann von Staupitz erneuert das Verbrüderungsgelübde zwischen dem Augustinerorden und dem Benediktinenstift Nonnberg
September
5. September: der Papst anerkennt Fürsterzbischof Matthäus Lang von Wellenburg auch als Bischof von Cartagena, Spanien

Geboren

Gestorben

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1512 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1512"