1547

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  15. Jahrhundert |  16. Jahrhundert | 17. Jahrhundert |
 |  1510er |  1520er |  1530er |  1540er | 1550er | 1560er | 1570er |
◄◄ |   |  1543 |  1544 |  1545 |  1546 |  1547 | 1548 | 1549 | 1550 | 1551 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1547:

Ereignisse

In diesem Jahr
... ist Kristian Turnpacher Bürgermeister von Radstadt
... sterben die Herren von Neukirchen aus Neukirchen am Großvenediger
... stirbt mit dem Tod von Max Keutzl die Familie aus
... wird der Bräugasthof Lofer erstmals urkundlich erwähnt
... erscheinen erstmals im Erzstift Infektions- oder Pest-Ordnungen
... wird das Waldsteinsche Kanonikalhaus in der Altstadt von Salzburg erstmals als domkapitularisches "Cammerhaus" genannt
... fungiert Wilhelm von Trauttmansdorff als Gesandter des Domkapitels am Konzil von Trient
... wird der Salzburger Domherr Eberhard von Hirnheim Pfarrer von Thalgau
... schließen sich unter Christoph Weitmoser die Gewerken des Gasteinertals zum "Lender Handel" zusammen

Geboren

Gestorben

In diesem Jahr
... Max Keutzl, Salzburger Patrizier
8. Februar: Nikolaus Ribeisen, Dr., Rat des Salzburger Fürsterzbischofs Matthäus Lang von Wellenburg

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 1547 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1547"