Hauptmenü öffnen

Andreas Eichhorn

Andreas Eichorn (links)

DSA Mag. iur. Andreas Eichhorn MBA (* 2. März 1975) ist Leiter der Abteilung 3 − Soziales des Amtes der Salzburger Landesregierung.

Leben

Andreas Eichhorn studierte an der Universität Salzburg Rechtswissenschaften (1993–2000). Anschließend erwarb er an der Sozialakademie Salzburg das Diplom für Soziale Arbeit (2000–2003). Zuletzt (2012–2015) erlangte er an der Universität Salzburg den akademischen Grad eines Master of Business Administration (MBA).

Bis 2006 war er beim Verein Vertretungsnetz-Sachwalterschaft beschäftigt, dann wechselte er in die Sozialabteilung des Amtes der Landesregierung. Zwei Jahre lang war er Büroleiter der SPÖ-Soziallandesrätin (2007–2011) Erika Scharer. Zurück in der Sozialabteilung übernahm er die Stelle eines Fachreferenten für Sozialplanung, die Anfang 2015 zur Leitung des Referats 3/03 „Soziale Absicherung und Eingliederung“ (zuständig u.a. für Mindestsicherung und Asylwerber-Grundversorgung) aufgewertet wurde. Diese Position hatte er bis zu seiner Bestellung zum Abteilungsleiter inne. In seiner Zeit als Referatsleiter für Soziale Absicherung und Eingliederung entwickelte er neue Produkte wie ein Hausgemeinschaftsmodell für die Seniorenheime oder einen Rettungsanker für Obdachlose.

Mit Wirkung vom 14. November 2016 wurde Andreas Eichhorn zum Leiter der Abteilung 3 – Soziales bestellt.

Quellen

Weblinks

Zeitfolge
Vorgängerin

Karin Draxl

Leiter der Abteilung 3 − Soziales des Amtes der Landesregierung
seit 2016
Nachfolger


Zeitfolge
Vorgänger

Roland Ellmer

Fachreferent 3/03 bzw.
Leiter des Referats 3/3
des Amtes der Landesregierung

2011−2016
Nachfolger