August Bittner

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

August Bittner (* 6. August 1878 in Gurschdorf, tschechisch Skorošice Schlesien; † 24. September 1949 in Zell am See)[1] war Bürgermeister der Gemeinde Niedernsill.

Leben

August Bittner war der Sohn von Ferdinand Bittner und seiner Frau Anna, geborene Strauch. Er war von Beruf Reichsbahn-Revident und wurde am 26. Jänner 1939 Bürgermeister der Gemeinde Niedernsill. 1945 blieb er weisungsgemäß auch nach Ablauf der Funktionsperiode weiter kommissarisch im Dienst, bis er von den Amerikanern am 14. Mai 1945 seines Amtes enthoben wurde.

Seit 1916 war er verheiratet[2] mit Paulina (* 21. März 1882), der legitimierten Tochter des Eich- und Schiffmeisters Anton Gaßner aus Zell am See und seiner Frau Anna, geborene Walde.[3]

Quelle

  • Rettenbacher Höllwerth, Barbara und andere (Red.): Chronik Niedernsill 963–2013. Eine umfassende Darstellung historischer Ereignisse und Daten von Niedernsill von der ersten urkundlichen Nennung bis heute. Eigenverlag Gemeinde Niedernsill 2013

Einzelnachweise

Zeitfolge