Heilstättenschule Salzburg

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schuldaten[1]
Schulkennzahl: 501073
Name der Schule: Heilstättenschule Salzburg
an den Landeskrankenanstalten Salzburg
Adresse: Müllner Hauptstraße 48
5020 Salzburg
Website: www.heilstaettenschule.salzburg.at
E-Mail: heilstaettenschule@salk.at
Telefon: (05 72 55) 2 62 20
Direktorin: Dipl.-Päd. Andrea Landauer

Die Heilstättenschule Salzburg ist eine gesetzliche Schule, in welcher der Unterricht für schulpflichtige Schüler fortgeführt wird, wenn sich diese über einen längeren Zeitraum zur medizinischen Behandlung in einer Krankenanstalt aufhalten müssen.

Geschichte

Nachdem zwei Sonderschulpädagogen bereits seit September 1970 schulpflichtige Patienten des Kinderspitals und der Kinderchirurgie Salzburg unterrichtet hatten, wurde im September 1973 die "öffentliche Heilstättensonderschule für Knaben und Mädchen am Landeskrankenhaus Salzburg" eröffnet.

Schulleiterinnen

Beschreibung

Gesetzlicher Schulerhalter der Heilstättenschule Salzburg ist das Land Salzburg. Der Aufwand für den Betrieb der Schule wird aus dem Budget der Gemeinnützigen Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH getragen. Die Schüler sind schulrechtlich weiterhin Schüler in ihrer Heimat-Schule.

Heute wird die Heilstättenschule an vier Standorten angeboten:

Standorte

Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde
Müllner Hauptstraße 48
5020 Salzburg
Telefon: (05 72 55) 2 62 20
E-Mail: heilstaettenschule@salk.at
Kleßheimer Allee 81
5020 Salzburg
Telefon: (06 62) 43 30 91-55
E-Mail: heilpaed@salzburg.at
Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Ignaz-Harrer-Straße 79
5020 Salzburg
Telefon: (05 72 55) 3 42 24
E-Mail: cdk-heilstaettenschule@salk.at
Kardinal-Schwarzenberg-Platz 1
5620 Schwarzach im Pongau
Kardinal Schwarzenberg Klinikum: (0 64 15) 71 01-33 30
E-Mail: schwarzach-heilstaettenschule@ks-klinikum.at

Quelle

  • § 1 Abs (4) Zif. 1 lit. c) Salzburger Schulorganisations-Ausführungsgesetz 1995 und § 3 Salzburger Sonderschulsprengelverordnung

Weblinks


Einzelnachweise