Hellbrunner Landesstraße

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bild
Hellbrunner Landesstraße Ansicht: West nach Ost
Hellbrunner Landesstraße
Ziffer: L 106
Länge: 1,2 km
Startpunkt: Stadt Salzburg Alpenstraße
Endpunkt: Elsbethen-Glasenbach

Die Hellbrunner Landesstraße (L 106) ist eine Landesstraße im Süden der Stadt Salzburg, teilweise im Stadtgebiet von Salzburg und teilweise im Flachgau im Gemeindegebiet von Elsbethen gelegen.

Verlauf

Die Hellbrunner Landesstraße zweigt im Stadtteil Salzburg Süd von der Alpenstraße (B 150) nach Osten ab und führt über eine Auffahrts- bzw. Abfahrtsrampenanlage zur Hellbrunner Brücke über die Salzach hinüber und endet am Ortsbeginn von Elsbethen-Glasenbach. Sie ist 1,2 km lang.
Hellbrunner Landesstraße und Hellbrunner Brücke sind die einzige und wichtigste Straßenverbindung zwischen der Karolinenbrücke in Salzburg und der Stadtbrücke in Hallein.

Name

Hellbrunner Landesstraße Ansicht: Ost nach West Panorama 180 Grad v.l.n.r. Hellbrunner Brücke Festung Hohensalzburg Salzach
Hellbrunner Landesstraße Ansicht: Ost nach West

Der Name der Straße stammt vom Landschaftsteil Hellbrunn, wo sie ihren Anfang nimmt.

Bauten

Bilder

 Hellbrunner Landesstraße – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Quellen