Johann Richter

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Johann Richter (* 24. Juni 1893 in Rohr, ; †) war Bürgermeister der Pinzgauer Gemeinde Lend.

Leben

Johann Richter wurde als Sohn eines Kleinbauern in Oberösterreich geboren, wo er nach der Volksschule in der Landwirtschaft arbeitete. Nach dem Krieg wurde er Arbeiter auf Großbaustellen in Niederösterreich und der Steiermark. So kam er 1921 an das Eisenwerk in Tenneck und 1922 an das Aluminiumwerk nach Lend.

Seit seiner Jugend war er Mitglied der Sozialdemokratischen Partei und wiederholt Betriebsrat und Vertrauensmann der Gewerkschaft. Ab Februar 1934 wurde er mehrfach verhaftet.

1945 wurde er zunächst kommissarischer, in der Folge mehrfach wiedergewählter Bürgermeister von Lend.

Ehrung

In Qnerkennung seiner Verdienste verlieh ihm die Gemeinde Lend 1963 ihre Ehrenbürgerschaft.

Quelle

Zeitfolge