Landgemeindewahlen in Salzburg 1896

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Landgemeindewahlen in Salzburg 1896.

Die Kandidaten

Katholisch-konservative Partei

  • Für die Landgemeinden des Flachlandes:
Franz Friembichler, Gemeindevorsteher von Henndorf
Dr. Alois Rottensteiner, Hof- und Gerichtsadvokat in Salzburg
Simon Schaber, Gemeindevorsteher von Vigaun
Dr. Victor von Fuchs, Hausbesitzer in Aigen, Hof- und Gerichtsadvokat in [[Wien]
Alois Fürschnaller, Grundbesitzer und Krämer in Bramberg
  • Für die Landgemeinden im Pongau:
Johann Thurner, Gemeindevorsteher von Altenmarkt
Mathias Monuth aus Badgastein, angesehener, tüchtiger Landwirt

Über anderer Parteien oder zur Wahl selbst wurden noch keine Quellen gefunden (Stand 25. Jänner 2018).

Quelle

  • ANNO, Salzburger Chronik, Ausgabe vom 1. Oktober 1896, Seite 1, die Kandidaten der katholisch-konservativen Partei