Franz Friembichler

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Franz Friembichler (* 9. Oktober 1837 Henndorf-Ölling; † 6. Juli 1913 in Henndorf-Berg), Bauer am Hartenstadlgut in Berg,[1] war ein Politiker in der Flachgauer Gemeinde Henndorf.

Leben

Franz Friembichler war der Sohn des Öllinger Schiedbauern Georg Friembichler und seiner Frau Theresia, geborene Winkler.[2] Von 1894 bis 1897 war er Gemeindevorsteher von Henndorf.

1896 kandidierte er für die katholisch-konservative Partei bei den Landgemeindewahlen in Salzburg, den Vorwahlen für die Landtagswahl 1896.[3]

Quellen

  • Salzburgwiki-Einträge
  • Salzburger Amtskalender

Einzelverweise

Zeitfolge