Simon Schaber

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Simon Schaber war ein Politiker in der Tennengauer Gemeinde Vigaun.

Leben

Er war von 1884 bis ? Bürgermeister von Vigaun. 1896 kandierte er für die katholisch-konservative Partie bei den Landgemeindewahlen in Salzburg, die Vorwahlen für die Landtagswahl 1896. In diesem Jahr war er noch Bürgermeister von Vigaun.

1896 wurde er als Gemeinde-Vorsteher in Vigaun, besorgt sich selbst alle Schreibgeschäfte und ist in der ganzen Gegend als ein vorzüglicher, charakterfester Mann geachtet und geehrt beschrieben.

Quelle

  • ANNO, Salzburger Chronik, Ausgabe vom 1. Oktober 1896, Seite 1, die Kandidaten der katholisch-konservativen Partei
Zeitfolge
Vorgänger

N.N.

Bürgermeister von Bad Vigaun
1884 – ?
Nachfolger

N.N.