Simon Schaber

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Simon Schaber (* 25. August 1852 in Vigaun; † 31. Dezember 1935 ebenda) war ein Politiker in der Tennengauer Gemeinde Vigaun.

Leben

Simon Schaber, von 1878 bis 1912 Bürgerbauer in Vigaun, war von 1888 bis 1900 Gemeindevorsteher von Vigaun.

1896 wurde er als "Gemeinde-Vorsteher in Vigaun, besorgt sich selbst alle Schreibgeschäfte und ist in der ganzen Gegend als ein vorzüglicher, charakterfester Mann geachtet und geehrt" beschrieben.

Vom 26. Jänner 1897 bis zum 8. September 1902 vertrat er als Landtagsabgeordneter die Flach- und Tennengauer Landgemeinden im Salzburger Landtag.

Quellen

  • Voithofer, Richard: „… dem Kaiser Treue und Gehorsam …“ Ein biografisches Handbuch der politischen Eliten in Salzburg 1861 bis 1918. Wien (Böhlau Verlag) 2011, S. 105.
  • ANNO, Salzburger Chronik, Ausgabe vom 1. Oktober 1896, Seite 1, die Kandidaten der katholisch-konservativen Partei
Zeitfolge