Pfarre Fuschl am See

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die erzbischöfliche Pfarre Fuschl am See dient der seelsorglichen Betreuung der Katholiken der Flachgauer Gemeinde Fuschl am See.

Allgemeines

Die Pfarre gehört zum Dekanat Thalgau der Erzdiözese Salzburg und bildet mit den Pfarren St. Gilgen mit Abersee und Strobl einen Pfarrverband („Pfarrverband Salzkammergut“).

Der Pfarrbereich deckt sich mit dem Gemeindegebiet.

Pfarrkirche ist die Pfarrkirche zum hl. Erasmus.

Die Matriken (Tauf-, Heirats- und Sterbematriken) beginnen im Jahr 1803.

Pfarrer

Hauptartikel Pfarrer von Fuschl am See

Pfarrprovisor ist Joachim Hagel.

Geschichte

Siehe den Artikel „Pfarrkirche zum hl. Erasmus“, Abschnitt „Geschichte“

Die Pfarre wurde im Jahr 1891 gegründet; sie geht auf eine im Jahr 1803 geschaffene Kuratie zurück, deren Mutterpfarre die Pfarre Thalgau war.

Die zu Beginn des 19. Jahrhunderts erbaute Pfarrkirche wurde im Jahr 1880 von einem durch Blitzschlag ausgelösten Brand teilweise zerstört und noch im selben Jahr wiederhergestellt; 2006 erfolgte eine Generalsanierung.

Kontakt

Pfarre Fuschl am See
Kirchenstraße 2
5330 Fuschl am See
Telefon: (0 62 26) 82 25
Telefax: (0 62 26) 8 22 54
E-Mail: pfarre.fuschl@pfarre.kirchen.net

Quellen

Weblink