Sigune Neureiter

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dr. Sigune Neureiter (* 9. Jänner 1932; † 27. Juni 2017 in Salzburg) war Geschäftsführerin des Mozarteumorchesters und Veranstaltungsmanagerin.

Leben

Sigune Neureiter war Juristin und als Opernsängerin auch Absolventin des Mozarteums. Sie war lange Zeit erfolgreich in der Automobilbranche tätig. Von 1978 bis 1987 fungierte sie als Geschäftsführerin des Mozarteumorchesters, bis Wilfried Haslauer sie zur Bürgermeisterkandidatin der ÖVP in der Stadt Salzburg machte. Die Gemeinderatswahl 1987 verlor sie deutlich gegen Josef Reschen (SPÖ).

Privat war Sigune Neureiter seit 1954 mit dem stellvertretenden Chefredakteur der Salzburger Nachrichten, Gerhard Neureiter, verheiratet. Der Sohn, Wolfram F. Neureiter (* 1955), arbeitet als Rechtsanwalt in Salzburg.

Quellen

  • Salzburger Nachrichten
  • Pfaffstätter Nachrichten 4/2010, S. 6