Engelbert Triflinger

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Engelbert Triflinger (* 4. Dezember 1878 in Mauerkirchen, .; † 27. Dezember 1944 in Oberalm) war SAG-Arbeiter und Mitglied des Ständischen Landtages.

Leben

Engelbert Triflinger wurde nach dem Besuch der Volksschule, drei Jahren Gymnasium und der Handelsschule Fabrikarbeiter (Kassier) der Salzburger Aluminium AG in Lend. 1934 war er Ortsgruppenleiter des Heimatschutzes und wurde von 1934 bis 1936 als Regierungskommissär Bürgermeister der Gemeinde Lend. Von 1936 bis 1938 war er Mitglied des Gemeindetages von Lend und des Landesschulrates für Salzburg.

Vom 22. November 1934 bis zum 12. März 1938 war Triflinger als Vertreter der Industrie und des Bergbaues Mitglied des Ständischen Landtages.

Quellen

Zeitfolge
Vorgänger

Franz Bruttár/Brutar

kommissarischer Bürgermeister von Lend
19341936
Nachfolger

Johann Denk