Hauptmenü öffnen

Salzburgwiki β

Georg Fürstenberg

Dr. Georg Egon Hubertus Karl Prinz zu Fürstenberg (* 3. August 1923 in Strobl am Wolfgangsee; † 7. Jänner 2008 in Mollmannsdorf, ) war ein Mitglied aus dem Hause Fürstenberg, das in Strobl am Wolfgangsee seine Familiengruft hat.

Leben

Georg Fürstenberg war in erster Ehe mit Christine Colloredo-Mannsfeld (* 19. Dezember 1940 in Prag) verheiratet und in zweiter Ehe mit Victoria Taves Pullen (* 23. März 1957 in Rio de Janeiro, Brasilien)[1]. Aus erster Ehe stammte die Tochter Diega Prinzessin zu Fürstenberg (* 12. Dezember 1961 in Wien; † 2. Jänner 1975 in Danzig, Polen).

Zusammen mit seinem Freund Theo Lingen verhinderte er, dass zu Ende des Zweiten Weltkriegs Strobl gewaltsam von den Amerikanern eingenommen wurde.

Quelle

  • Salzburgwiki-Artikel
  • Grabsteine am Friedhof von Strobl