Neue Mittelschule Lofer

Aus Salzburgwiki
(Weitergeleitet von Hauptschule Lofer)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schuldaten[1]
Schulkennzahl: 506042
Name der Schule: Neue Mittelschule Lofer
Adresse: 5090 Lofer 190
Website: www.nms-lofer.salzburg.at
E-Mail: direktion@nms-lofer.salzburg.at
Telefon: (0 65 88) 83 29
Direktor: Helmut Weißbacher

Die Neue Mittelschule Lofer ist eine allgemeinbildende Pflichtschule in der Pinzgauer Marktgemeinde Lofer.

Geschichte

Im September 1951 wurde die erste Hauptschulklasse an der Volksschule Lofer eingerichtet. Diese wurde drei Jahre lang durch die Fachlehrer Höller und Fachlehrerin Schmidt als Expositurklassen der Hauptschule Saalfelden geführt.

1955 erfolgte die provisorische, ein Jahr später die definitive Einrichtung der Hauptschule Lofer. Gleichzeitig wurde auf dem ehemaligen Spitalfeld ein Neubau errichtet.

Im September 1958 konnte das bereits im Jahr zuvor bezogene neue Hauptschulgebäude eröffnet werden (Baukosten 2.552.052 öS)[2], das in den Jahren 1967 und 2004 erweitert werden musste.

1966 bis 1973 wurde im Erweiterungsbau ein Polytechnischer Lehrgang geführt, der dann nach Saalfelden verlegt wurde.

2015 wurde die Hauptschule Lofer zur Neuen Mittelschule.

Schülerzahl
1993 265
2000 245
2010 226

Direktoren und Schulleiter

Weblink

Quelle

Einzelnachweise

  1. www.lsr-sbg.gv.at
  2. Laireiter, Matthias: Im Dienste der Jugend. Erziehung und Schule im Bundesland Salzburg von 1945 bis 1963. Hrsg. vom Landesschulrat für Salzburg. Salzburg 1965, S. 117.