Felix Pongruber

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Felix Pongruber (* 26. September 1911; † 15. Februar 1999)[1] war Lehrer und Direktor der Hauptschulen in Lofer und in Seekirchen.

Leben

Nach seiner Lehrerausbildung war Felix Pongruber zunächst Bezirks-Aushilfslehrer und dann von 1934 bis 1941 Volksschullehrer in Goldegg. Nach Krieg und Kriegsgefangenschaft wurde er 1947 Lehrer an der Hauptschule Seekirchen, 1956 Hauptschuldirektor in Lofer und 1966 Klassenvorstand am Polytechnischen Lehrgang in Seekirchen. vom 1. Jänner 1969 bis zu seiner Pensionierung am 31. August 1973 war er Hauptschuldirektor in Seekirchen.

Neben seiner Unterrichtstätigkeit engagierte er sich auch bei der Österreichischen Naturschutzjugend[2] und war ab 1957 Leiter des Kirchenchores.

Quelle

Einzelnachweise


Zeitfolge
Zeitfolge
Vorgänger

Peter Höller

Direktor der Hauptschule Lofer
19561966
Nachfolger

Hans Güntherr

Zeitfolge
Vorgänger

Anton Kriechhammer

Schulleiter der Volksschule Goldegg
19401941
Nachfolger

Herta Baumgartner