Josef Neuhauser

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Josef Neuhauser (* 4. Oktober 1900 in Werfen; † 10. Juli 1964 ebenda)[1] war Bürgermeister der Pongauer Marktgemeinde Werfen.

Leben

Der gelernte Schlosser Josef Neuhauser war der Sohn eines Eisenbahners. Seit 1917 war er bei den Österreichischen Bundesbahnen beschäftigt, zuletzt als Betriebsleiter der Zugsförderung in Bischofshofen.

1952 wurde er für die SPÖ in den Werfener Gemeinderat gewählt, im Dezember 1953 zum Bürgermeister der Marktgemeinde Werfen. Dieses Amt führte er bis 1960.

Seit 1921 war Neuhauser verheiratet mit Anna, geborene Gold.

Quellen

  • Kaut, Josef: Der steinige Weg. Geschichte der sozialistischen Arbeiterbewegung im Lande Salzburg. 2. Aufl. Salzburg (Graphia) 1982, S. 253f.

Einzelnachweise

Zeitfolge