4. Oktober

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

September · Oktober · November

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 4. Oktober ist der 277. (in Schaltjahren 278.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 88 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

15. Jahrhundert
1478: wird Lorenz von Freiberg zum Bischof von Gurk geweiht, obwohl er die päpstliche Genehmigung bereits seit 1474 hat
1494: Leonhard Peurl wird zum Ökonomen der Salzburger Erzdiözese ernannt
17. Jahrhundert
1622: erhebt Kaiser Ferdinand II. das benediktinische Gymnasium in Salzburg zur Universität Salzburg
1686: eines der historischen Hochwasser in Salzburg
18. Jahrhundert
1727: wird Leopold Anton Freiherr von Firmian Fürsterzbischof von Salzburg
19. Jahrhundert
1811: löst die bayerische Regierung die Hohe Salzburger Landschaft auf
1874: spendet Fürsterzbischof Maximilian Joseph von Tarnóczy dem späteren Fürsterzbischof Johann IV. Evangelist Haller die Bischofsweihe
1876: Magdalena III. Klotz, Äbtissin des Benediktinenstiftes Nonnberg wird von Franz de Paula Albert Eder konfirmiert
20. Jahrhundert
1908: wird das Kaiserjubiläums-Denkmal in Liefering an der Ecke Lieferinger Hauptstraße - Peter-Pfenninger-Straße enthüllt
1912: wird Georg Oberhofer Stiftspropst des Kollegiatstifts Seekirchen
1920: erhält Lilli Lehmann als erste Frau überhaupt die Ehrenbürgerschaft der Stadt Salzburg überreicht
1951: Eröffnung des Kindergartens Salzburg-Liefering; er ist der fünfte Kindergartenneubau seit Kriegsende und kann zwei Gruppen zu je vierzig Kindern aufnehmen; die Errichtungskosten betragen 925.000 Schilling;
1953: kommen 138 Teilnehmer auf zwei, drei oder vier Rädern zur Gaisberg-Wertungsfahrt
1979: wird der USV Leopoldskron-Moos gegründet
1992: verliert Harald Lettners SPÖ die Gemeinderatswahlen in der Stadt Salzburg dramatisch
21. Jahrhundert
2003: erfolgt der offizielle Baubeginn der Umfahrung Henndorf
2004: erfolgt der Spatenstich für den Neubau der EZA Fairer Handel GmbH in Köstendorf-Weng
2006:
... wird dem Künstler Franz Wolf der Berufstitel „Professor“ verliehen
... wird der UFC Siezenheim gegründet
2008: erscheinen die Salzburger Nachrichten in einem runderneuerten, modernen Design
2011: wird mit knapp 25 °C der wärmste Oktobertag seit 20 Jahren in der Stadt Salzburg gemessen
2013: wird der neugestaltete Schanzwallweg in Neumarkt am Wallersee eröffnet
2018: in der zweiten Runde der Euroleague-Gruppenphase besiegt der FC Salzburg Celtic Glasgow mit 3:1

Geboren

17. Jahrhundert
1665: Franz Anton Graf Harrach, Fürsterzbischof von Salzburg
1690: Roman Weixer in Erding, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
18. Jahrhundert
1781: Franz Esterl im Weiler Werfling, Pfarre Pfaffing bei Wasserburg am Inn (Oberbayern), Pater des Erzstifts St. Peter, dort insbesondere Präfekt und Bibliothekar
19. Jahrhundert
1849: Matthias Brandauer in Fürstenbrunn, der älteste Salzburger Kugelmüller in Fürstenbrunn und Mitbegründer der Fürstenbrunner Wasserleitung
1856: Franz Schoosleitner in Thalgau, Thalgauer Gast- und Landwirt und führender Politiker des Salzburger Bauernbundes
1870: Franz Laimböck , Revierförster von Flachau
1886: Josef Buchner , Bürgermeister von Kaprun
1892: Engelbert Dollfuß in Texing, Landwirtschaftsminister, Bundeskanzler, austrofaschistischer Diktator
20. Jahrhundert
1908: Norbert Wolf, Direktor des Akademischen Gymnasiums in Salzburg
1928:
... Franz Kottira, erster Direktor der Hauptschule Bürmoos
... Ludwig Kaltner, Pionier des Salzburger Jugendtourismus
1939: Manfred Magnus in Salzburg, erfolgreicher Motorradrennfahrer
1946: Josef Hinterseer, Direktor der Höheren Internatsschule des Bundes in Saalfelden
1951: Peter Roither, ehemaliger Fußballspieler und -trainer
1955: Christoph Janacs in Linz, Schriftsteller
1975: Melanie Hutter, Lokalredakteurin der Salzburg Krone

Gestorben

15. Jahrhundert
1494: Fürsterzbischof Friedrich V. Graf von Schaunberg, ein seines Amtes unwürdiger Salzburger Erzbischof
16. Jahrhundert
1580: Wilhelm von Trauttmansdorff als Gefangener auf der Festung Hohensalzburg, Salzburger Domdechant, bis er vom Domkapitel in aufsehenerregender Weise gestürzt wurde
19. Jahrhundert
1875: Caspar Ferdinand Moser, Unternehmer und Politiker
20. Jahrhundert
1942: Heinrich und Klara Aninger in Theresienstadt (ermordet), ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
1945: Agnes Habsburg-Lothringen in Schwertberg, Mitglied der Familie Habsburg-Lothringen
1952: Richard Hildmann, Bürgermeister und Ehrenbürger der Stadt Salzburg
1972: Johann Hierner in Thalgau, eine Thalgauer Persönlichkeit der Nachkriegszeit
1983: Isidor Grießner, ÖVP-Politiker und Präsident der Salzburger Landwirtschaftskammer
21. Jahrhundert
2017: Gertrude Dolejschi, Geschäftsfrau

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 4. Oktober vor ...

... 525 Jahren 
stirbt Fürsterzbischof Friedrich V. Graf von Schaunberg, ein seines Amtes unwürdiger Salzburger Erzbischof
... 439 Jahren 
stirbt der vom Domkapitel in aufsehenerregender Weise gestürzte Domdechant Wilhelm von Trauttmansdorff als Gefangener auf der Festung Hohensalzburg
... 397 Jahren 
erhebt Kaiser Ferdinand II. das benediktinische Gymnasium in Salzburg zur Universität Salzburg
... 333 Jahren 
ereignet sich eines der historischen Hochwasser in Salzburg
... 292 Jahren 
wird Leopold Anton Freiherr von Firmian Fürsterzbischof von Salzburg
... 170 Jahren 
kommt Matthias Brandauer zur Welt, der später dann der älteste Salzburger Kugelmüller in Fürstenbrunn und Mitbegründer der Fürstenbrunner Wasserleitung war
... 99 Jahren 
erhält Lilli Lehmann als erste Frau überhaupt die Ehrenbürgerschaft der Stadt Salzburg überreicht
... 80 Jahren 
kommt Manfred Magnus in Salzburg zur Welt, ein erfolgreicher Motorradrennfahrer
... 15 Jahren 
erfolgt der Spatenstich für den Neubau der EZA Fairer Handel GmbH in Köstendorf-Weng
... 8 Jahren 
wird mit knapp 25 °C der wärmste Oktobertag seit 20 Jahren in der Stadt Salzburg gemessen

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 4. Oktober verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks