Kreisverkehr Rudolfsplatz

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Kreisverkehr Rudolfsplatz ist ein wichtiger Verkehrsknoten in der Salzburger Altstadt in Nonntal.

Allgemeines

Da sich dort immer wieder Auffahrunfälle aufgrund von Rückstaus ergaben, die durch Fahrzeuge entstanden, die von der Alpenstraße oder Petersbrunnstraße (aus Nonntal kommend) in das Kaiviertel abbiegen wollten, wurde mit 15. November 2010 ein Abbiegeverbot im Kreisverkehr erlassen. Fahrzeuge, die nun von Salzburg Süd oder Nonntal in das Kaiviertel möchten (z. B. zum Parkplatz Kajetanerplatz oder in die Parkgarage Barmherzige Brüder) müssen nun zunächst über die Karolinenbrücke fahren und über den Kreisverkehr Dr.-Franz-Rehrl-Platz wieder über die Karolinenbrücke in die Kaigasse einfahren.

Quelle