Hauptmenü öffnen

Markt (Schwarzach im Pongau)

Bild
Markt (Schwarzach im Pongau).jpg
Markt (Schwarzach im Pongau)
Länge: ca. xxx m
Startpunkt: Salzburgerstraße (Schwarzach im Pongau)
Endpunkt: Salzburgerstraße
Karte: Googlemaps
Der westliche Ast des "Marktes" gegen die Salzburgerstraße zu, jetzt: Stöllingerstraße, im Vordergrund der Gasthof Schützenhof

Der Markt war ein Straßenzug in der Marktgemeinde Schwarzach im Pongau.

Inhaltsverzeichnis

Name

Der Name rührt daher, dass es sich um den Hauptstraßenzug des historischen Marktes Schwarzach handelte.

Verlauf

Der Markt

  • begann im weitläufigen Umfeld seiner Kreuzung mit der Salzburgerstraße und einer platzartigen Erweiterung,
  • verlief (jetzt: Salzleckerstraße) als geradlinige Straße nach Norden zu einer Gabelung, wo er nach Nordwesten einen Ast gegen die St. Veiter Straße (jetzt: Vinzenzstraße) sandte,
  • weitete sich aber vor allem gen Westen, passiert das neue Ortszentrum mit dem Bürgermeister-Alois-Stöllinger-Platz (jetzt: Marktplatz) und den Marktbrunnen und
  • verengte sich wieder zu einem westlichen oder südwestlichen Ast (jetzt: Stöllingerstraße), der in die Salzburgerstraße mündete.

Gebäude und Einrichtungen

In seinem östlichen Ast (jetzt: Salzleckerstraße) war der Markt Geschäftsstraße, in seinem westlichen (jetzt: Stöllingerstraße) Wohnstraße. Der zentralen Teil (jetzt: Marktplatz) wurde vom neuen Ortszentrum und dem Hotel Post gesäumt.

Quellen

Weblink