Portal:Geschichte

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
www.salzburgwiki.at

Willkommen im Portal:Geschichte!

Die Geschichte des Bundeslandes Salzburg, von den ersten Siedlungen in der Altsteinzeit bis zur Gegenwart im Herzen einer Euregio, an einer offenen Grenze zu Deutschland, inmitten der EU.



   Heute vor...
... 899 Jahren 
wird das Domkapitel in ein Augustiner Chorherrenstift umgewandelt
... 808 Jahren 
kommen Propst Pabo des Augustinerchorherrenstifts St. Zeno in Reichenhall und ein Mitbruder am Tage des heiligen Sebastian in der Gasteiner Klamm bei einem Lawinenunglück ums Leben
... 566 Jahren 
wird Ulrich Sonnenberger zum Bischof von Gurk geweiht
... 335 Jahren 
wird Johannes Julius von Moll, späterer Stiftsdechant des Kollegiatstifts Seekirchen, von Kaiser Rudolph I. geadelt
... 244 Jahren 
stirbt Felix Anton von Mölk, bischöflicher Hofkanzler
... 124 Jahren 
beginnt die Salzburger Dampftramway den Betrieb der Salzburger Lokalbahn von Salzburg bis Oberndorf
... 90 Jahren 
wird der ehemalige Chefredakteur der Salzburger Nachrichten, Karl-Heinz Ritschel, geboren
... 41 Jahren 
kommt es zur Uraufführung von Mozarts Il sogno di Scipione (Der Traum des Scipio), KV 126, die eigentlich am 1. Mai 1772 anlässlich der Inthronisation von Fürsterzbischof Hieronymus Graf Colloredo hätte stattfinden sollen
... 11 Jahren 
gewinnt Doris Günther bei der Snowboard-WM in Sungwoo (Südkorea) die Silbermedaille im Parallelriesentorlauf
... 2 Jahren 
erhält Hofrat Marko Feingold den Toleranzpreis der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Matthias Walkner gewinnt als erster Österreicher die Motorradwertung bei der Rallye Dakar
  Köpfe
  Nationalsozialismus

Das Personenkomitee Stolpersteine ist eine private Initiative, die in der Stadt Salzburg gemeinsam mit dem deutschen Künstler Gunter Demnig sogenannte »Stolpersteine« verlegt. Diese Mahnmale erinnern an das Schicksal der Menschen, die von den Nationalsozialisten deportiert, ermordet oder in den Freitod getrieben wurden.

Auswahl Stolpersteine
Karl Steinocher - Anna Fassa - Rudolf Smolik - Amalie Rosenfeld - Engelbert Weiß - Marie und Herbert Schmalzbach - Valentin Aglassinger - Emma Neumayr - Franziska Casagranda - alle NS-Opfer

  Geschichtliche Ausflugsziele
  Mitarbeiter gesucht!

Du hast etwas über Salzburg zu erzählen? Du kennst die Geschichte deines Heimatortes? Du möchtest eine Person der Geschichte genauer vorstellen?

Dann bist du im Salzburgwiki genau richtig! Melde dich gleich an und schreib neue Artikel. Oder schreib einfach ohne dich anzumelden. Wie das geht, erfährst du in unseren Ersten Schritten und welche Vorteile angemeldete Benutzer haben, ist hier zusammengefasst.

In alten Ansichten

Sticklbauerngut
Historische Aufnahmen im Land Salzburg

Das Elternhaus von Josef Papp im Jahr 1949. Vor der Haustür die Eltern, unten die „glücklichen“ Hühner vor ihrem Stall. Der Hühnerstall befand sich ebenerdig unter der Küche, die Tür zum Hühnerstall links vor dem Treppenaufgang.

Salzburgs Geschichte im Überblick
  Kelten und Römer
  Erzbistum und Missionszentrum
Zwischen Kaiser und Papst
  Vom geistlichen Fürstentum zum Land Salzburg
  Um Recht und Glauben
  Vom Kurfürstentum zum Bundesland
  Salzburg im 20. Jahrhundert