Walter Reifmüller

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Walter Reifmüller (* 4. Oktober 1936 in Mittersill) ist ein ehemaliger Salzburger Politiker der SPÖ und insbesondere Bürgermeister der Marktgemeinde Mittersill.

Leben und Wirken

Nach Volks- und Hauptschule sowie der gewerblichen Berufsschule absolvierte Walter Reifmüller eine Lehre als Bau- und Möbeltischler. 1956 wurde er Beamter der Österreichischen Gendarmerie. Seit 1966 war er stellvertretender Postenkommandant, 1983 bis 1993 Kommandant des Gendarmeriepostens von Mittersill.

Walter Reifmüller wurde 1969 in die Gemeindevertretung von Mittersill gewählt und war ab 1971 Vizebürgermeister, ab 7. April 1973 - neben seiner Funktion bei der Gendarmerie - Bürgermeister der Stadt Mittersill. Zusem fungierte er für die SPÖ als stellvertretender Obmann für Mittersill, Vorstandsmitglied auf Bezirksebene und Abschnittsleiter der Arbeitsgemeinschaft der Gemeindevertreter im Oberpinzgau.

Ehrungen

1993 wurde Walter Reifmüller die Ehrenbürgerschaft der Marktgemeinde Mittersill, 1986 deren Ehrenring verliehen.

Quelle

Zeitfolge