Werner Roßmann

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Werner Rossmann

Werner Roßmann (* 23. Juli 1948 in St. Margarethen im Lungau) ist ein ehemaliger Salzburger Politiker (ÖVP), insbesondere gewesener Landtagsabgeordneter und Bürgermeister der Gemeinde St. Margarethen im Lungau.

Leben

Roßmann besuchte die achtjährige Volksschule seiner Heimatgemeinde und die Landwirtschaftliche Fachschule Tamsweg.

Von 1969 an war er Landwirt (Schitterbauer) in St. Margarethen im Lungau, später auch Taxiunternehmer[1].

In der ÖVP war er von 1969 bis 1992 Obmann der Ortsgruppe St. Margarethen im Lungau, von 1988 bis 2005 Lungauer Bezirksobmann, von 1992 bis 2004 Obmann der Ortsgruppe St. Margarethen im Lungau. Er gehörte zu der seltenen Spezies von Parteiobleuten, die sich bei Parteitagen über 100 Prozent Zustimmung freuen konnten.[2]

In der Gemeinde St. Margarethen im Lungau war er von 1977 bis 1991 Mitglied der Gemeindevertretung, von 1979 bis 1984 Bürgermeister und von 1984 bis 1991 Vizebürgermeister dieser Gemeinde.

Von 1989 bis 2007 wirkte Roßmann als Abgeordneter zum Salzburger Landtag, von 1994 bis 2001 als Obmann dessen Verfassungsausschusses und von 2001 bis 2004, nachdem er zuvor bereits Klubobmann-Stellvertreter gewesen war, als ÖVP-Klubobmann.

Bei der Landtagswahl 2004 kandidierte er auf Platz drei der Landesliste und Platz zwei der Bezirksliste.[3] Im internen ÖVP-Vorzugstimmenranking hatte Roßmann das beste Wahlkreisergebnis. Er zog, wie bei Lungauer Landtagsabgeordneten normalerweise der Fall, über die Landesliste wieder in den Landtag ein und legte 2007 - nach 18 Funktionsjahren – sein Mandat zurück.[4]

Ehrungen

Quellen

  • Voithofer, Richard: Politische Eliten in Salzburg. Ein biografisches Handbuch. 1918 bis zur Gegenwart. Wien (Verlag Böhlau) 2007. Schriftenreihe des Forschungsinstitutes für politisch-historische Studien der Dr.-Wilfried-Haslauer-Bibliothek, Band 32. ISBN 978-3-205-77680-2. S. 192
  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "Werner Roßmann"

Einzelnachweise

Bürgermeister der Gemeinde St. Margarethen im Lungau