Landwirtschaftliche Fachschule Tamsweg

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schulbild
Die Schule Sommer 2011 während des Neubaus des Internats.
Schuldaten
Schulkennzahl:
Name der Schule: Landwirtschaftliche Fachschule Tamsweg
Adresse: Preberstraße 7, A-5580 Tamsweg
Website: www.lfs-tamsweg.at/
E-Mail: post@lfs-tamsweg.at
Telefon: (0 64 74) 71 26
Direktor: Ing. Mathias Gappmaier BEd.

Die Landwirtschaftliche Fachschule Tamsweg, Bartholomäus-Hasenauer-Schule, ist eine Schule in Tamsweg im Lungau.

Allgemeines

Die Landwirtschaftliche Fachschule Tamsweg wurde 1957 als Knabenschule eingerichtet. Im Schuljahr 2010/11 wurden 146 Schülerinnen und Schüler in sechs Klassen unterrichtet. Neben modern eingerichteten Klassen und EDV-Räumen gibt es auch verschiedene Werkstätten, den Land- und Forstwirtschaftsbereich, einen neuen Rinderstall und eine Schnapsbrennerei. Im Frühjahr 2011 wird ein Neubau des Internats mit 90 Betten und einer Turnhalle begonnen, die Fertigstellung ist für Herbst 2012 geplant.

Im Jahr 2005 wurde Dipl.-Ing. Rotschopf zum Direktor der Landwirtschaftlichen Fachschule Tamsweg bestellt, was er fast 15 Jahre bis Herbst 2019 blieb. Peter Rotschopf konnte in der Zeit seines Wirkens die Schule maßgeblich erweitern und erreichen, dass mit dem neuen Schülerheim und dem neuen Turnsaal kräftig in den Standort investiert wurde. Zudem wurde in den vergangenen drei Jahren (2017–2019) das Hauptgebäude saniert und umgebaut. Das Werkstättengebäude folgt 2020.

Namenspatron der Schule ist Bartholomäus Hasenauer.

Schülerzahl
1960 130
1968 181
2010 146

Direktoren

Quellen